United MileagePlus Logo

MileagePlus

Als Mitglied des Vielfliegerprogramm MileagePlus von United Airlines, kann man auf Flügen mit United-, Star Alliance- und weiteren Partnerfluggesellschaften, Meilen sammeln.

Das Programm ist zum Teil umsatzabhängig und zum Teil wiederum entfernungsabhängig. Auf United Airlines-Flüge und Tickets die auf United Airlines-Stock (Ticketnummer beginnt mit „016“) ausgestellt sind, sammelt man umsatzabhängig Statuspunkte und Prämienmeilen. Bei Flügen mit Star Alliance-Fluggesellschaften, die nicht auf United Airlines Ticket-Stock ausgestellt sind, orientieren sich die Statuspunkte an den gesammelten Prämienmeilen, werden also weiter distanzbasiert berechnet.
Gesammelte Prämienmeilen kann man für Freiflüge, Hotelaufenthalte, Mietwagen u.v.m. einlösen.

MileagePlus bietet vier verschiedene Statusstufen an: Bereits mals Premier Silver gibt es je nach Verfügbarkeit Upgrades auf Inlandsflügen. Der Gold-Status entspricht dem Star Alliance Gold. Weitere Vorteile gibt es als Premier Platinum und insbesondere Premier 1K mit Upgrade-Punkten, spezieller Hotline, Pre-Boarding, dickem Meilenbonus und mehr.

Darüber hinaus gibt es noch zwei weitere Programme von United Airlines: Global Services und Million Miler. Die Bedingungen für eine Einladung zum Global Services-Programm (GS) sind nicht öffentlich bekannt und werden einmal jährlich verschickt. Damit gibt es noch höhere Priorität bei Upgrades und teilweise sogar Zugang zu den Lufthansa First Class Lounges.
Mitglieder des Million Miler-Programm müssen mindesten eine Millionen Meilen gesammelt haben und erhalten damit den Premier Gold, Platinum (2 Millionen Meilen), 1K (3 Millionen Meilen) oder Global Services (4 Millionen Meilen) Status ein leben lang. Außerdem gibt es den gleichen Status für ein weitere Person kostenlos.