17
Jan

Star Alliance Gold bei Aegean Miles + Points

Aegean Miles+Bonus

Früher war alles Besser! Das trifft auch auf das Vielfliegerprogramm von Aegean zu. Trotzdem ist der Gold Status von Miles+Bonus immer noch einer der attraktivsten Möglichkeiten, ein Star Alliance Gold Status zu erfliegen. Vor allem die jährliche Requalifikation ist mit nur wenigen Flügen machbar.

Zu Aegean Miles+Points ›

Lange Zeit war das Vielfliegerprogramm Miles&Points von Aegean Airlines der einfachste Weg zu einem guten Vielfliegerstatus. Aegean selber hat keine Langstreckenflüge im Angebot und deswegen waren 20.000 Meilen in 12 Monaten ausreichend, um den Gold-Status zu erreichen. Anschließend war der Status unbegrenzt gültig.

Das es nicht ewig so weitergehen kann, war irgendwie klar und seit dem 24. November 2014 ist Miles&Bonus Geschichte. Nun heißt das Vielfliegerprogramm Miles+Bonus und damit hat sich auch einiges geändert. Statt 20.000 Meilen benötigt man jetzt mindestens 36.000 Meilen und der Status ist nur ein Jahr lang statt unbegrenzt gültig. Dafür ist die jährliche Requalifikation mit mindestens 12.000 Statusmeilen, recht einfach.

Der Weg zum Star Alliance Gold

Genug von der Vergangenheit geträumt, jetzt geht es nur noch um das hier und jetzt!

Die erste Hürde ist die Silver Card:

Silver Status

Zuerst muss man sich die Miles+Bonus Silver Card erfliegen. Dafür muss man innerhalb von 12 Monaten:

  • 12.000 Statusmeilen + 2 Flüge mit Aegean oder Olympic Air sammeln
  • oder 24.000 Statusmeilen sammeln

Mit dem Silver Status erhält man 4 Mal Zutritt zu einer Aegean Airlines Lounge (nicht von anderen Star Alliance Mitgliedern) und zwei Upgrades auf Aegean-Flügen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorteile wie 10% mehr Prämienmeilen, kostenlose Sitzplatzreservierung…

Aegean Airlines Miles+Bonus Welcome Kit Silver

Das Welcome Kit von Aegean Miles + Points Silver

Für die Requalifizierung benötigt man innerhalb von 12 Monaten:

  • 8.000 Statusmeilen + 2 Flüge mit Aegean oder Olympic Air sammeln
  • oder 16.000 Statusmeilen

Insgesamt lohnt sich der Silver Status nur bei Aegean Airlines direkt. Bei Flügen mit anderen Star Alliance-Mitgliedern, hat man quasi keine Vorteile.

Gold Status

Hat man den Silver Status erreicht, ist die nächste Hürde zu nehmen:

  • 24.000 Statusmeilen + 4 Flüge mit Aegean oder Olympic Air
  • oder 48.000 Statusmeilen

Insgesamt muss man also 6 Mal mit Aegean oder Olympic Air fliegen und 36.000 Statusmeilen sammeln oder 72.000 Statusmeilen sammeln.

Die Meilen und/oder Segmente müsst ihr innerhalb von 12 Monaten nach erreichen eures Silver-Status sammeln. Meilen und Segmente die ihr vor dem Upgrade auf Silver gesammelt habt, zählen nicht für die Qualifizierung zu Gold!

Aegean Miles+Bonus Gold

Willkommenspaket zu Miles+Bonus Gold

Mit dem Gold Status hat man dann aber die üblichen Vorteile innerhalb der Star Alliance: Lounge Zugang, Priority Check-in, Priority Boarding usw. Außerdem erhaltet ihr 4 Upgrades, 20% mehr Prämienmeilen, ein extra Gepäckstück, sowie 2 Mal kostenloses Parken am Athener Flughafen.

Hat man die Karte einmal in der Hand, sollte man diese nicht so schnell wieder aus der Hand geben. Die Requalifikation ist recht einfach:

  • 12.000 Statusmeilen + 4 Flüge mit Aegean oder Olympic Air
  • oder 24.000 Statusmeilen

Diese Meilen und Segmente müsst ihr innerhalb von 12 Monaten, nachdem ihr den Silver-Status (nicht Gold-Status) erreicht habt sammeln.

Was den Zeitraum der für die Requalifizierung zählt angeht, widerspricht sich Miles + Points leider in der deutschen Übersetzung.

Auf der deutschen Seite zum Gold Status steht:

Um in der Gold Stufe zu bleiben, müssen Sie ab dem Datum Ihres Upgrades zum Silbernen Mitglied (bzw. dem Datum der Aktualisierung Ihres Upgrades) innerhalb von 12 Monaten 12.000 Statusmeilen sammeln und dabei mindestens viermal mit Aegean bzw. Olympic Air fliegen, oder insgesamt 24.000 Statusmeilen unabhängig von der Fluggesellschaft sammeln.

In den Bedingungen und Voraussetzungen steht hingegen:

Goldene Mitglieder müssen innerhalb von zwölf (12) aufeinanderfolgenden Monaten ab dem Beginn der Goldenen Mitgliedschaft 12.000 Statusmeilen einschließlich von mindestens vier (4) Flügen mit Aegean oder Olympic Air oder 24.000 Statusmeilen unabhängig von der Partnerairline gesammelt haben, damit ihre Goldene Mitgliederschaft automatisch für ein (1) weiteres Jahr verlängert wird. […]

Ebenfalls in den englischen Terms & Conditions:

The Gold Member that accumulates 12,000 Tier Miles including four (4) flights with Aegean or/and Olympic Air or a total of 24,000 Tier miles regardless of airline, within a period of twelve consecutive months from the last tier upgrade/retain, his/her status will be automatically extended for one (1) year.

Vermutlich handelt es sich also um einen Übersetzungsfehler. Ich würde mich auch eher auf die AGB’s verlassen. Deswegen würde ich sagen, ihr müsst die Meilen und Segmente innerhalb von 12 Monaten, nachdem ihr den Gold Status erreicht habt, erfliegen. Sonst werdet ihr wieder zu Silver zurückgestuft.

Meilen bei Miles+Bonus sammeln

Leider ist es nicht sehr einfach viele Meilen, vor allem in den günstigen Buchungsklassen, bei Miles+Bonus zu sammeln. Deswegen sollte man sich vor der Buchung eines Fluges die Meilentabelle genau anschauen.

Es gibt trotzdem einige Airlines, wo es in günstigen Buchungsklassen 100% Entfernungsmeilen oder auf Kurzstrecke eine feste Anzahl an Meilen gibt.

Einige Tipps findet ihr in den Kommentaren. Hier eine Zusammenfassung:

  • SAS auf Kurzstrecke: feste Meilenanzahl auch in günstigen Klassen mindestens 600 Meilen.
  • SAS auf Langstrecke: hier gibt es in den günstigen Buchungsklassen 100% Entfernungsmeilen.
  • United Airlines: Südamerika via USA in der passenden Buchungsklasse 100% (ca. 700 – 900€).
  • Swiss: Umsteigeverbindungen über Zürich bringen mindestens 2 x 500 Meilen. Ab dem 1.5.2015 sind die Buchungsklassen T, E, L und K leider von dem Sammeln ausgenommen…
  • South African: in etwas teureren Economy-Klassen (ca. 1.100€) nach Südafrika mit 150% Meilen.

Wie man die Meilen korrekt berechnet, habe ich hier erklärt: Wie viele Meilen bekomme ich für meinen Flug?

Meilen einlösen

Was Prämienflüge angeht, ist Miles&Bonus nicht das beste Programm. Für 22.000 Meilen gibt es einen internationalen Roundtrip mit Aegean. Das gibt es bei anderen Programmen wesentlich günstiger.

Dafür sind die Prämienmeilen ohne Bedingung, unendlich lange gültig.

Themen: , ,
Kategorie: Miles/Points
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

158 Kommentare bei “Star Alliance Gold bei Aegean Miles + Points
  1. Fabian E.Fabian E. sagt:

    Hallo,

    ich bin FTL mit 24.000 und ein paar zerquetschten Statusmeilen bei Miles&More.

    Kann ich nun mit 4 Flugsegmenten bei Aegean, wo ich seit gestern angemeldet bin, den Staralliance Gold Status erfliegen, wenn ich das noch dieses Jahr mache?

    Also lassen sich die 24k Meilen von M&M mit den 4 Segmenten von Aegean zum Staralliance GoldStatus kombinieren?

    VG Fabian E.

    • JohannesJohannes sagt:

      Nein. ein Übertragen ist zwischen Vielfliegerprogrammen i.d.R. nicht möglich. Mehr dazu hier: https://travel-dealz.de/blog/meilen-uebertragen/
      Du musst bei Miles+Points bei 0 anfangen.

    • Lucas B.Lucas B. sagt:

      Nein, Star alliance und Miles & Bonus sind nicht kombinierbar /übertragbar. Es wäre als gingen Sie mit Ihrem Fiat zu Subaru.
      Es sind zufällig beide mit den gleichen Fluggesellschaften unterwegs. (um bei den Autos zu bleiben: es rollen beide Marken…) Einziger Vorteil mit A3 M&B ist, das sie Zutritt zur Lounge (bei den Autos wäre es die Garage) haben….Star alliance hat A3 Miles & Bonus nicht besonders gern…Das werden Sie mit dem Gold Status der A3 insbesondere am Eingang der Lufthansa Lounges in München und Frankfurt merken…

      • AlfredAlfred sagt:

        Da hatte ich noch nie Probleme, weder in Frankfurt noch in München. Wurde immer wie ein “ Vollwertiges StarAlliance Gold “ Mitglied behandelt. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich meinen Status immer schon in der Buchung hinterlege und nur die Bordkarte vorlegen muss. Da schauen die gar nicht mehr weiter, wenn es „BEEP“ macht, darf man durch. Wer beim Eingang natürlich zusätzlich die Miles + Bonus Karte vorlegen muss, braucht sich nicht wundern, dann war aber die Vorarbeit schlecht.

  2. LyubomiraLyubomira sagt:

    Lieber Johannes !

    Ich habe derzeit Silver-Status und mir fehlen auf Gold ca. 14t Meilen und 3 Segmente mit Aegean.
    Ich fliege jetzt im November noch 24t Meilen habe aber keine Möglichkeit vorher die 3 Segmente einzufliegen.
    Wenn ich also im Jänner die 3 Segmente fliege bin ich auf Gold.

    Nun zu meiner Frage : Was passiert in diesem Fall mit den 10t Meilen die ich “ zu viel “ habe. Werden diese schon auf die Bestätigung des Gold Status angerechnet oder fang ich ab Gold wieder bei 0 an und muss 12t und 2 Segmente erfliegen um Gold zu bestätigen.

    Wäre sehr dankbar wenn du mir weiter helfen könnest.

    Danke und lG

    Luba

    • JohannesJohannes sagt:

      So wie ich die Bedingungen interpretiere, müssen die Meilen innerhalb von 12 Monaten nach erreichen des Gold Status gesammelt werden:

      The Gold Member that accumulates 12,000 Tier Miles including four (4) flights with Aegean or/and Olympic Air or a total of 24,000 Tier miles regardless of airline, within a period of twelve consecutive months from the last tier upgrade/retain, his/her status will be automatically extended for one (1) year.

      Wenn du erst im Januar die 3 Segmente erfliegst, wirst du auch erst dann den Gold Status erhalten und du fängst wieder bei 0 an. Ich kann aber auch etwas übersehen haben.

  3. KarlKarlsonKarlKarlson sagt:

    Hey!
    Kurze Frage zu Aegean…
    Ich würde gerne wissen, ob man deren Punkte auch in ein anderes Programm einlösen bzw. übertragen kann? Ich habe 5900 – und das ist zu wenig für einen Flug (bis auf innengriechisch, aber das kommt nächste Zeit nicht in Betracht) – und leider komm ich mit einer Internetsuche nicht weiter..

    Ich würde die gerne – auch mit Verlust, wenn es sein muss – irgendwohin übertragen/einlösen/nutzen…
    Für jeden Hinweis bin ich dankbar 🙂

  4. LucasLucas sagt:

    brauche Tipps:
    Möchten meinen Gold status behalten. Wohin muss ich mit A3 (aegean) fliegen um 12’000 Miles zu verdienen?
    Ich fliege ab Tegel nach Athen und dann….(möglichst billig soll es auch sein)
    Danke und liebe Grüsse

  5. BerndBernd sagt:

    Hi Johannes!

    Ich hab mal ne blöde Frage. Kann ich mir Meilen (Status/Prämien) nachtragen lassen bei Aegean Miles + Points so wie es bei anderen Programmen (z.B. BA) auch geht? Oder geht das hier nicht? Habe einen Flug mit Singapur Airlines, den ich nirgends angerechnet hab und würde dann die Aegean Karte beantragen, falls man die Meilen nachtragen lassen kann…

    Danke für deine Antwort 🙂

  6. Jan-C. EbertJan-C. Ebert sagt:

    Hey Johannes,
    habe aktuell den Miles+Bonus Gold Status der aber am 24.11.16 abläuft. Bisher seit der Verlängerung 0 Statusmeilen. Ich müsste vor dem 24.11. noch zweimal nach Miami, der zweite Rückflug wird allerdigs erst im Januar 2017 stattfinden. Hast Du einen Tip, wie ich den Statuserhalt schaffen kann? Sitze aktuell wie das Schwein vorm Uhrwerk…
    liebe Grüße, Jan

  7. ThomsenThomsen sagt:

    Gerade festgestellt, dass man mittlerweile für alle *A Mitglieder die Prämienflüge und Upgrades online buchen kann.

  8. AntonioAntonio sagt:

    Hallo Johannes

    Ich fliege in Kürze von Zürich nach Peking (mit Umstieg in Wien). Lufthansa und Air China. Da ich ich Business fliege und vor 8 Monaten schon 4 mal Aegean geflogen bin kann ich mit dem Hinflug Silber bei Aegean erreichen. Werden die Meilen vom Rückflug welcher am nächsten Tag stattfindet dann schon angerechnet für das weitere Erreichen vom Gold Status, oder liegen die Flüge zeitlich zu nah?

    Danke für Deine Antwort.

    Antonio

  9. SaschaSascha sagt:

    Hallo. Ich bin momentan auf Silberstatus und benötige noch 4 Flüge mit Aegean oder Olympic Air.

    Habt ihr mir einen Tipp, wie ich diese ab ZRH am schnellsten und vor allem günstig abfliegen kann? Am liebsten wäre mir hin und zurück am selben Tag, egal wohin 🙂

    Schönen Gruss
    Sascha

  10. PeterPeter sagt:

    Hallo zusammen,

    wenn es mir nur darum geht, so schnell wie möglich (d.h. so wenig wie mögliche Meilen) den Star Alliance Gold Status zu erreichen, welches Programm ist dann am optimalsten? Wenn ich mal zusammenfasse:

    A3 => Silber 24k => Gold 48k => Total 72k
    TK => Classic Card/Silber 25k => Elite Card/Gold 40k => Total 65k
    Asiana => Gold/Silber 20k => Diamant / Gold 40k !!! Aber auf der deutschen Homepage steht nicht, dass Silber Voraussetzung ist.

    Meines Erachtens müsste dann Asiana doch der schnellst Weg sein? Hat jemand Erfahrung damit? Oder gibt es noch eine Airline in Afrika oder SA aus dem Star Alliance Netzwerk, wo man nur über das Punktesammeln an den Gold Status schnell herankommt?

    • JohannesJohannes sagt:

      Ist halt nicht nur eine Frage wie viele Meilen man braucht sondern auch wie einfach es ist diese zu sammeln. Meistens ist das bei der Airlines des Vielfliegerprogramms jeweils am einfachsten. So gibt es in den günstigen Buchungsklasse von Lufthansa sowohl in der Economy K und Business P 0% Entfernungsmeilen bei Asiana, Aegean und Turkish Airlines. Ggf. kann auch noch United interessant sein.

      Rechne dir am besten Anhand deines Flugverhalten der letzten 12 Monate aus, wo du am einfachsten auf einen Gold Status kommst.

  11. GastoGasto sagt:

    Welches Programm ist gut für Praemienflüge? Avios von BA?

    Ich zahle bei MM am Ende mehr an Steuern als der Flug ohne Meilen kosten würde ?! Mach ich was falsch ??

  12. WolfgangWolfgang sagt:

    Hallo Simon,

    die Segmente werden auf Null gesetzt, sobald man den Silberstatus erreicht hat. In meinem Fall hatte ich für Hin- und Rückflug 4 Segmente mit 19.700 Meilen. Ich hatte den Silberstatus nach dem Hinflug erreicht. Beim Rückflug wurden die beiden Segmente aber nicht auf meine Anwartschaft für den Goldstatus angerechnet. Das bedeutet, man muss mit dem Silberstatus 4 Segmente mit Aegean oder Olympic machen (1x Hin- und Rückflug Deutschland – Athen über Thessaloniki reicht da schon, aber auf getrennte Flugnummern achten, es gibt auch Flüge, die in Thessa nur „zwischenlanden“ und nicht als eigenständiges Segment gelten!)

  13. SimonSimon sagt:

    Hi Johannes !

    Vorab mal danke für die vielen nützlichen Infos !
    Habe eine Frage bzw. ein Verständnisproblem zu Miles + Bonus.
    Ich starte von 0 und fliege in den nächsten Wochen 6 Flugsegmente mit Aegean.Es gehen sich hier aber keine 12.000 Meilen zum Silver Status aus.
    Reicht es wenn ich ab jetzt die 36.000 Meilen über Silver auf Gold fliege oder fängt Aegean von Silver auf Gold die Segment wieder neu zu zählen an ?

    Also im konkreten Fall: 6 Segmente+12,000+24.000 oder in 6 Segmente + 12.000+ erneut 4 Segmente + 24.000 ?

    Freu mich auf deine Antwort !

    LG

    • JohannesJohannes sagt:

      Miles + Bonus ist da schon sehr eigen. Bei jedem anderen Vielfliegerprogramm würde ich sagen, die Segmente zählen auch. Bei Miles + Points aber wohl nicht. Zumindest geht das aus den Bedingungen und Voraussetzungen hervor:

      Silberne Mitglieder, die innerhalb von zwölf (12) aufeinanderfolgenden Monaten ab dem Beginn der Silbernen Mitgliedschaft 24.000 Statusmeilen einschließlich von mindestens vier (4) Flügen mit Aegean oder Olympic Air oder 48.000 Statusmeilen unabhängig von der Partnerairline gesammelt haben, werden Goldene Mitglieder und bekommen die Goldene Karte.

  14. LucaLuca sagt:

    Hallo Johannes,
    habe eine Frage. Bin seit heute Silber. Bis zum 7.1.2017 benötige ich für den Gold Status noch 4 Segmente und 18.000 Milen. Wenn ich diese, sagen wir, bis zum 1.3.2016 erfülle, wäre ich Gold. Ist es richtig, das ich dann den Goldstatus für die weiteren 12 Monate, bis 28.2.2017, inne hätte und ich während dieser Zeit, um den Status zu erhalten, wieder 12.000 Milen und 4 Flugsegmente absolvieren müsste um dann die Verlängerung ab 1.3.2017 zu erhalten. Es ist mir nämlich nicht ganz klar, da bei der Requalifikation des Goldstatus das Datum des Upgrades auf Silber und dann 12 Monate folgend genannt wird.

    Wie ist dies zu verstehen?

    Danke schon einmal vorab für Deine Nachricht. Gruss Luca

    • JohannesJohannes sagt:

      Als Datum ist immer das Upgrade zu Silver anzusetzen. Von da an hast du 12 Monate Zeit den Gold Status zu erfliegen. Dieser ist dann bis zum Datum des Silver Status + 1 Jahr gültig und muss in der Zeit auch verlängert werden.
      So verstehe ich das. Ist eine merkwürdige und schlecht gewählte Reglung aber so macht das Aegean halt…

      • JohannesJohannes sagt:

        Sorry das mit Datum des Silver Status + 1 Jahr ist vermutlich eine Fehlinformation gewesen.
        Laut den Bedingungen und Voraussetzungen zählt das Datum des Upgrade auf Gold + 1 Jahr.

  15. andreasandreas sagt:

    hab es schon bei aegean direkt versucht aber leider keine antwort bekommen.
    mir fehlt noch 1 aegean flugsegment und 2000 meilen bis gold. werde demnächst wieder unterwegs sein und ca. 4000-5000 meilen sammeln – leider ohne aegean flug.
    jetzt zu meiner frage
    werde ich direkt zu gold upgeradet, sobald ich dann danach einen aegean flug mache und werden mir die übrigen meilen angerechnet für den erhalt meines gold status ?
    hab irgendwie die befürchtung, dass ich die anderen 24.000 meilen auch noch sammeln muss, wenn ich keinen aegean flug habe bevor ich die restlichen 2000 meilen „abgearbeitet“ habe
    danke und grüsse

    • JohannesJohannes sagt:

      Um in der Gold Stufe zu bleiben, müssen Sie ab dem Datum Ihres Upgrades zum Silbernen Mitglied (bzw. dem Datum der Aktualisierung Ihres Upgrades) innerhalb von 12 Monaten 12.000 Statusmeilen sammeln und dabei mindestens viermal mit Aegean bzw. Olympic Air fliegen, oder insgesamt 24.000 Statusmeilen unabhängig von der Fluggesellschaft sammeln.

      Das Datum vom Upgrade auf Silver zählt wohl. Vielleicht hilft das.

      Update: Das ist eine Übersetzungsfehler. Es zählt das Datum des Upgrade zu Gold + 1 Jahr.

  16. FindeisenFindeisen sagt:

    Erhalte ich Meilengutschrift für ein Ticket gekauft United DUS – ORD – DUS in Buchungsklasse K aber durchgeführt von LH als Code Share Flug ?

  17. LukasLukas sagt:

    Hallo Johannes,
    fangen die 12 Monate zur Quali für Silber mit dem ersten kreditierten Flug an oder bereits mit der Anmeldung bei Miles+Points?
    Vielen Dank!

  18. FrancoFranco sagt:

    Hallo Johannes!
    Ich würde gerne die Upgrade Voucher für die Business Class nutzen und zwar mit Aegean für Rom-Athen-Izmir und zurück.Zählen diese Flüge dann auch für den Statuserhalt Gold (als 4 Flüge mit Aegean oder Olympic)? Weisst Du, wie man es macht? Erst den normalen Flug buchen und dann über die Hotline das Upgrade oder geht es alles online? VIelen Dank!
    Franco

    • JohannesJohannes sagt:

      Hallo Franco,

      die Coupons findest du in deinem Account unter Mein Miles+Bonus Konto –> Meine Coupons.

      Genau erst Buchen dann Upgrade anfragen. Du bekommst die Meilen des ursprüglich gebuchten Tarifs und damit auch Segmente!

      Hier die genauen Bedingungen

      Das Sitzplatz-Upgrade kann bis zu 2 Stunden vor dem Abflug vom Mitglied persönlich oder von einer von ihm beim Callcenter von Aegean Airlines (unter 801 11 20000 oder +30 210 6261000) angegebenen Person verwendet werden. Das Sitzplatz-Upgrade ist für alle bestätigten Ticketbuchungen möglich, die von Aegean Airlines ausgestellt wurden (Flugnummer 390) und unterliegt der Verfügbarkeit von Plätzen mit Upgrade-Option und nicht der allgemeinen Verfügbarkeit der zu verkaufenden Flüge. Ausgenommen sind Freitickets, Tickets aus Meileneinlösungen, Charter- und Barter-Flüge. Das Sammeln von Meilen erfolgt nach dem Tarif des ursprünglich erworbenen Tickets und nicht nach dem Tarif, in dem der Flug durchgeführt wurde (Business Class). Wir weisen darauf hin, dass a) nur eine Änderung des Flugdatums und der Flugzeit möglich ist, b) die Änderung der Flugstrecke nicht gestattet ist, c) der Coupon bei No-Show bzw. Stornierung des Tickets nicht wieder verwendet werden kann, d) eine Stornierung des Sitz-Upgrades nicht möglich ist, und e) beim Einlösen von Meilen für ein Sitzplatz-Upgrade auf Business Class eine Kostendifferenz entstehen kann, die Steuern und Flughafengebühren betrifft, z.B. Gebühren des Internationalen Flughafens Athen, Versicherungsgebühren sowie sonstige zusätzliche Steuern und Gebühren (zusammen „Gebühren“), die von staatlichen Behörden erhoben werden und den Passagier belasten (diese mögliche Kostendifferenz belastet den Passagier und muss bei Ausstellung des Tickets mit dem höher gestuften Sitzplatz vom Mitglied beglichen werden).

      • ChristianChristian sagt:

        Hi. Irgendwie klappt das bei mir nicht. Eco gebucht bei a3 und voucher benutzt. Hätte gern das Segment für gold verlängerung. Beim Versuch nachträglich nachtagen zu lassen kam ne Fehlermeldung

        Gibt’s Erfahrungen dazu???

  19. BenBen sagt:

    Hallo zusammen
    Ich bin Miles&More FTL Silver (Swiss) und habe dieses Jahr über 50K Statusmeilen gesammelt. Kann ich die auf das Aegean Programm nachträglich umschreiben lassen um somit den Gold Status zu erhalten? Wenn ja wie?
    Danke und Gruss

  20. DanielDaniel sagt:

    Ich besitze seit 2 Jahren die Miles+Bonus Gold Card. Habe schon einen Prämienflug hinter mir Stuttgart-Shanghai Return in der Business-Class für 110K. Mußte bei Aegean in Athen anrufen. Alles hat ohne Probleme geklappt. Hinflug mit Lufthansa und Rückflug mit Air China. War ein ganz toller Flug. Speziell mit Air China. Die Business-Class bei Air China ist um einiges komfortabler als bei Lufthansa.
    Wer oft mit Lufthansa fliegt, für den ist Miles+Bonus nicht geeignet. Mit Turkish Airlines und Singapore Airlines sammelt man die meisten Meilen. Für die Requalifizierung schau ich nach einen verlängertem Wochenende und fliege auf eine griechische Insel. Das sind dann gleich die vier benötigten Flüge mit Aegean/Olympic. Und billig ist es auch noch. Flüge separat buchen. Erstmal nach Athen oder Thessaloniki und dann auf eine Insel, denn für Domestic Flüge hat man Goldcard-Member 2 Voucher über 50% Ermäßigung. Das einzig negative bei diesem Programm ist das man auf Prämienflüge keine Meilen zugeschrieben bekommt (Buchungsklasse I).

  21. JuleJule sagt:

    Also ich bin seit über nem Jahr Mitglied bei Miles&Smiles von Turkish. Da reichen 40.000 Meilen innerhalb der letzten 12 Monate aus, um den *Gold zu erreichen. Man muss auch nicht zuerst den Silverstatus erfliegen, wobei nach 25.000 dieser Status automatisch verliehen wird. 40.000 insgesamt reichen für *G aus. Und auf innerdeutschen Flügen gibt es recht üppige Meilen, beispielsweise bin ich vor drei Wochen mit LH von Hamburg nach Frankfurt in H geflogen, je 800 Meilen pro Segment. Bei Miles&More hätte ich je 500 Meilen gekriegt.

  22. AlexAlex sagt:

    Hi Johannes,

    zählen über Prämienmeilen eingelöste Flüge mit Aegean/Olympic eigentlich auch zu den Flügen für die Statusverlängerung?

  23. AysemineAysemine sagt:

    Hallo Johannes,

    danke dir für diese hilfreichen Informationen!

    Zwei Fragen:
    – gibt es die Möglichkeit Tier Meilen zu sammeln, wenn ich den Flug mit meinen Benefit meilen kaufe?
    – wie funktioniert dieser ‚Together‘ Account? Zaehlen hier die gesammelten Tier meilen für jeden, der in diesem Account hinzugefügt ist –> z.B.Ich habe auf meinen Flug nach Istanbul 500 Tier Meilen gesammelt, gehen diese automatisch in den together account und haben somit meine Familienmitglieder, die diesem Account zugehörig sind auch automatisch 500 Tier Meilen gewonnen?

    Danke dir vorab für dein Feedback!

    LG
    Aysemine

    • JohannesJohannes sagt:
      1. Nein dann gibt es weder Prämien- noch Statusmeilen
      2. Bei dem Together Account kann man nur Prämienmeilen zusammen sammeln. Die Tier Miles muss jeder alleine sammeln.
  24. ThomsenThomsen sagt:

    Gibt es eine Möglichkeit die Vouchers (Upgrade) für Nordamerika-Flüge einzusetzen? Ich sehe bisher nur Code-Share Flüge von A3.

    • JohannesJohannes sagt:

      Aegean fliegt selber keine Langstrecken sondern nur in Europa. Deswegen kann man die Upgrade-Voucher nicht auf Flügen in die USA einlösen. Der Flug muss auch von Aegean durchgeführt werden.

      • ThomsenThomsen sagt:

        Danke Johannes. Bin noch auf der Suche nach dem optimalen Einsatz dieser Voucher. Nur Deutschland Griechenland wirkt hinsichtlich der Distanz ein wenig verschwendet.

  25. PaulPaul sagt:

    Wie werden denn die 2 Flüge gerechnet, die man für den Silver Status benötigt? Gelten hier Flugsegmente? Wenn ich also mit Zwischenstopp über Athen fliege, gilt das dann als ein Flug oder als zwei Flüge?

    Danke und Gruß

  26. AndreasAndreas sagt:

    Hallo Johannes,
    Ich habe gerade gesehen das bei LH-Flügen in Buchungsklasse N (Premium Eco) keine Meilen gibt. Ich hoffe doch das die Klassen-Liste auf der Website von den Griechen „alt“ ist? Kann doch nicht sein das trotz günstiger Klasse ein Pre-Eco Flug von 1450,- (FRA-PVG) keine Meilen bringt?

    • JohannesJohannes sagt:

      Aegean unterscheidet nicht zwischen Economy und Premium Economy. Deswegen ist das für Aegean eine günstige Buchungsklasse und die ist (leider) vom Meilensammeln ausgeschlossen.

  27. daviddavid sagt:

    Hallo.

    Ist es moeglich bei M&M meilen zu sammeln, aber die M&S *G Karte zum Lounge Einlass waehrend des selben Fluges zu nutzen?

    Danke fuer Tips!!

    David

    • JohannesJohannes sagt:

      Wenn deine M+S-Nummer schon in der Buchung steht, kannst du sie einfach am Gate noch ändern lassen. Ansonsten würde ich einfach keine Nummer bei der Buchung eingeben und die Meilen nachkreditieren lassen. Das ist am sichersten.

  28. JohnJohn sagt:

    Naja, immerhin,auf Olympic kann mittlerweile auch sammeln, und auch gibt es noch die kleinen Umwege über CPH/OSL/ARN mit den grau-blau-orangenen als back-up…

  29. JohnJohn sagt:

    By the way, ab 1.5.15 berechtigen die günstigsten Buchungsklassen T,E,L,K bei SWISS nicht mehr zum Sammeln von AEGEAN miles …schade,das war immer ne sichere Bank zwecks Statuserhalt trotz günstiger Buchungen…. 🙁

  30. DirkDirk sagt:

    Hallo,

    ist es richtig, dass ich meine Miles&Bonus Meilen nicht für einen Lufthansa Upgrade nutzen kann?

  31. KurtKurt sagt:

    Hallo
    Fliegen von Christchurch NZ Eco. Klasse B nach Sydney von dort nach Beijing Eco. Klasse H mit Air New Zealand von dort nach Istanbul P Eco Klasse U als letztes nach Stuttgart Eco y mit TK was gibt es an Meilen bei Aegen dafür. Bin momentan frequent traveller bei LH

  32. DirkDirk sagt:

    Früher war wirklich alles besser bei Miles+Bonus. Ich werde ab jetzt wieder direkt bei LH Miles&More sammeln. Meine Motivation Loungezugang durch Star-Gold bei Aegean ist durch benötigen von 24+48=62.000 Meilen in 2 Jahren in weite ferne gerückt da es nun für Economy Booking class 0 und T bei de LH überhaupt keine Meilen mehr gibt. Im alten Programm wurden da oft sogar 500 pro Segment gutgeschrieben.
    Dann doch lieber Miles&More Frequent Traveller durch 30 Flugsegmente bekommen (gelten da eigentlich alle Staralliance Partnerflüge mit? Oder nur LH flüge so wie es bei AirBerlin der Fall ist?) und zumindest in die spärlicher vorhandenen LH Business Lounche dürfen. Von Deutschland aus kommt man an so einer ja doch ab und zu vorbei.
    Ausserdem kann man mit den Bonusmeilen im World-Shop vielerlei Produkte kaufen. Bei Aegean kann man mit den Bonusmeilen ja noch nicht mal ein LH Busineess Flug Upgrade bekommen. Das geht nur für die SAS, Swiss, Bruessels, TAP, United, etc.!

    • JohannesJohannes sagt:

      Der Frequent Traveller ist halt kein Star Alliance Gold 😉 Ich fliege recht wenig Lufthansa deswegen lohnt sich der FTL für mich nicht.

      Für die Qualifikation zum FTL über Segmente zählen nur Flüge von Miles & More-Fluggesellschaften: Lufthansa, Swiss, Austrian, Germanwings … Das sind noch lange nicht alle Star Alliance Fluggesellschaften 😉

      Wenn du deine Meilen im World-Shop ausgibst, kannst du sie auch direkt verschenken. Die Preise in Meilen sind einfach viel zu hoch…

  33. JohannesJohannes sagt:

    Oder muss ich erst Silber erreichen, dann ab Silber Datum in eine, Jahr 48.000 Meilen sammeln zum Gold zu erreichen? Ein direkter Jump von 0 auf 48.000 Meilen zu Gold moeglich?

    • JohannesJohannes sagt:

      Genau du hast erst einmal 12 Monate Zeit, den Silver Status zu erreichen. Dabei ist es egal wann du beigetreten bist. Die Statusmeilen von einem Flug verfallen einfach nach 12 Monaten. Du musst nur einmal die benötigte Anzahl erreichen.

      Ab Silver hast du dann 12 Monate Zeit, genügen Statusmeilen für Gold zu sammeln.

      • JohannesJohannes sagt:

        Danke!

        Ich brauche derzeit noch 1000 Meilen fuer Silver Status. Mit meinem Flug morgen (10.000 Meilen), werden 1000 zum Erreichen von Silber herangezogen und 9000 Meilen zaehlen dann schon zum Sammeln von Gold Status? Somit habe ich ab morgen 1 Jahr Zeit 48.000 Meilen zu fliegen?

  34. JohannesJohannes sagt:

    Lieber Johannes, Vielen Dank fuer die Infos!
    Eine Frage: 15/10/2014 Internet Enrollment bei mir, heisst es, dass ich bis 14/10/2015 48.000 Meilen zusammen habe, dass ich Gold Member bin?
    Danke!

  35. PeterPeter sagt:

    Hi Leute, gute Seite.

    Schade mit der Umstellung, es ist schwer Gold zu behalten weil es viel weniger Meile auf den günstigen Flugklassen giebt. Z.B. hab ich Frankfurt – Johannesburg mit LH gebucht, aber nur ca. 2700 Meilen hin un zurück. In der Vergangenheit reichte 3-4x pro Jahr in den Urlaub zu fahren um Gold zu erlangen, das reicht leider nicht mehr. Jetzt verfällt mir am Ende des Jahres leider Gold!

  36. TimTim sagt:

    Sehe ich das richtig, dass mir Aegean mit LH in ECO Buchungsklasse „K“ keine Meilen gutschreibt auf der Strecke HAM-FRA-ORD

  37. theGeneraltheGeneral sagt:

    Prämenflüge

    also die Prämientabelle ist doch ordentlich
    120k miles F tix return Europa-USA
    das sind 50k weniger als bei Miles&More
    Gib es Erfahrungen zu Verfügbarkeit wenn via Aegean Flugprämien gebucht werden

  38. karolinakarolina sagt:

    Hallo Johannes,
    super Seite, gute Infos:)
    ich sammle jetzt Miles bei Miles+Bonus. hab erst 6500. Ich fliege meistens mit der LH. Du hast geschrieben, dass viele Buchungsklassen von LH überhaupt keine Miles bei M+B bringen.
    Wie kann ich erfahren, welche Buchungsklassen von LH keine M+B Miles bringen?
    Gruß 🙂
    Karolina

  39. AndreasAndreas sagt:

    Hallo Johannes,
    vielen Dank für Dein sehr informatives, aktuelles Blog!
    Genau das habe ich gesucht! Bitte weiter so!
    Schönes Wochenende 😉
    Andreas

  40. KlausKlaus sagt:

    Hallo Johannes,
    habe seit 14 Tagen Aegean Gold. Leider wird die elektronische Gold-Karte aus der App nicht an den LH – Lounges erkannt. Wie lange dauert es in der Regel, bis die richtige Gold-Karte kommt? Hast Du schon Erfahrungen mit der elektronischen Karte gemacht/gesammelt?

    Danke für Deine/Eure Antworten!

    • JohannesJohannes sagt:

      Mh das hat bei mir schon mindestens einen Monat gedauert. Die werden wohl nur einmal im Monat gedruckt.

      Ich würde es nächstes Mal mit einem Screenshot vom Account versuchen und schauen, dass *A Gold auf der Bordkarte steht.

      In San Francisco bin ich mit der Silver Card und dem Hinweis, dass ich jetzt Gold bin, in die Lounge von United Airlines gekommen.

  41. TimTim sagt:

    Hallo Johannes, tolle Seite. Danke für die vielen Infos.
    Ich bin momentan am überlegen was am meisten Sinn für mich machen würde und würde mich über deine Meinung freuen. Ich werde dieses Jahr viele Europaflüge ( voraussichtlich 20-50 Segmente)mit LH absolvieren und ggf 1-2 interkontinentale Roundtrips. Nach Asien würde ich die Flüge (3-4roundtrips) nutzen um meinen EY Gold Status zu erneuern. Jetzt ist die Frage was ich uf den anderen Strecken tue. Mein Fokus wäre zum einen der Star Alliance Gold Status zum anderen aber auch genügend Meilen bei m&m um diese für einen C-roundtrip zu nutzen (dies sollte aber über Kreditkarte etc klappen). Nun ist die Frage ob es sich lohnt drei Programme parallel zu nutzen. Versteh auch den Award-Chart von agean nicht so recht, was internationale Business oder First flüge betrifft. Wäre dies eine Alternative zu LH? Danke schon mal für deine Hilfe.

    • JohannesJohannes sagt:

      Also bei Aegean zählen ja nur Meilen und keine Segmente (außer die 4 auf Aegean). Wenn du Europaflüge in der billigsten Buchungsklasse sind, werden die kaum Meilen abwerfen.

      Für einen Award von Europa nach Nordamerika zahlst du 42.000 Meilen + wahrscheinlich Steuern&Gebühren.

      Ich denke nicht, das Miles+Bonus das richtige Programm für dich ist. Schau dir mal das Vielfliegerprogramm von United Airlines, Mileage Plus, an. Dort kannst du auch über 60 Segmente auf Star Alliance-Flügen, den Star Alliance Gold Status schaffen: http://www.united.com/web/en-US/content/mileageplus/premier/qualify.aspx
      Allerdings habe ich damit bisher keine große Erfahrung gemacht.

      Eventuell lohnt sich auch von deinem EY Gold ein Status Match auf Turkish Airlines oder United bietet dir eine Challenge an: http://www.united.com/web/en-US/apps/mileageplus/promotions/registrationDetails.aspx?sender=TECH&camp=rss_oppromoair&campyear=2015&Language=en-US&promoCode=TB8230

      • TimTim sagt:

        Hey,
        Danke dir für die schnelle Antwort.
        Die LH Segmente sind in der Regel in den „höheren Buchungsklassen“ und werfen in der Regel zw. 500-1000meilen pro Segment ab.
        Die Idee mit dem TK Statusmatch ist super und ggf einen Versuch wert. Zusätzlich (was ich vergessen hatte zu schreiben) werden sicherlich noch 10 Segmente mit anderen Star-Carriern in Asien dazu kommen.
        Wie kommst du denn auf die 42.000meilen für einen C-Award? Habe bei meiner Suche nur folgendes gefunden: https://en.aegeanair.com/milesandbonus/how-to-spend/all-airlines/
        Habe wirklich akute Entscheidungsprobleme;-)

        • JohannesJohannes sagt:

          Wechel Buchungsklassen sind das denn genau? Weil viele Buchungsklassen von Lufthansa bringen bei Miles+Bonus überhaupt keine Meilen.

          Sorry bei dem C-Award in die USA habe ich mich vertan. Sind 90.000 für einen Hin- und Rückflug und 45.000 für einen Oneway-Flug.

          • TimTim sagt:

            Bin meistens in S, V,W oder M gebucht, so weit ich das richtig im Kopf habe. Würde mich also bei hoffentlich den meisten Flügen für Meilen qualifizieren.
            Habe mich jetzt mal bei Miles+Points angemeldet und auch die ersten Meilen gutschreiben lassen. Wird wohl auf einen kleinen Milage Run nach Griechenland rauslaufen.
            Was ich noch gelesen habe, ist dass man bei Hotelbuchungen über Agean (Booking.com Plattform) auch Meilen bekommt. wenn man das dann mit der M&M Kreditkarte bezahlt, haben beide Accounts was davon 😉

          • JohannesJohannes sagt:

            In S und V gibt es 250 Innerdeutsch und 500 nach Europa. M bringt ein wenig mehr mit 500 / 1.000 pro Segment.

            Buchungen über Booking.com bringen leider aber nur Prämienmeilen…

  42. VicVic sagt:

    Hey Johannes,

    ist denn Miles+Bonus von Aegean trotz der Änderungen noch das beste Vielfliegerprogramm der Star-Alliance für „Wenig-Vielflieger“ bzw. Anfänger?
    Oder wäre beispielsweise Miles&Smiles von Turkish oder ein anderes Programm inzwischen besser geeignet? Ich habe etwas den Überblick verloren.

    Bin noch Student und weiß nicht ob ich genügend Meilen für einen Status zusammenbekomme, allerdings sehe ich die unendliche Gültigkeit der Prämienmeilen als großen Vorteil.

    • JohannesJohannes sagt:

      Naja du brauchst halt einmal viele Meilen um den Status zu erreichen. Danach ist die Requalifikation recht einfach. Vor allem für Wenigflieger.

      Rechne dir einfach mal aus, wie viele Meilen du in dem letzten 12 Monaten bei Miles+Bonus gesammelt hättest. Dann weißt du, ob du den Status erreichen kannst.

  43. FrederikvRFrederikvR sagt:

    Dieses Programm ist ja aber nur interessant falls der GOLD-Status erreicht wird.

    Mit guten 4 Transatlantik Flügen dürfte dies aber drin sein oder ?

  44. JensJens sagt:

    Unter dem neuen M+B Bonus Programm habe ich als Gold-Kunde 4 Voucher zum Upgrade bekommen. Wie verwende ich die eigentlich am besten? Kann ich die auch bei anderen Star-Alliance Gesellschaften wie Lufthansa einlösen oder sind die nur auf Aegean-Flügen wirksam?

  45. KartenKarten sagt:

    Hallo ich hab mal eine frage!
    Ich habe jetzt Miles&Smiles von Türkish Airline bin schon silber kunde!! Aber ich darf nur in die Türkishe lounge obwohl es ja Stara Alliance ist, und nicht bei LH
    so wenn ich mich jetzt bei Aegean registire wo man sagt das man schneller Gold bekommt !! 🙂 kommt ich dann damit rein oder geht das dann auch nicht ?? nicht das ich die meile umsonst dort sammle!!

    Danke!

    • JohannesJohannes sagt:

      Mit Star Alliance Silver kommt man halt nur in die Lounge der eigenen Fluggesellschaft. Mit Star Alliance Gold (Aegean Miles+Bonus Gold) in alle.

      Allerdings würde ich erst einmal ausrechnen, ob du bei deinem Flugverhalten überhaupt 36.000 Meilen bei Miles+Bonus erreichst. Sonst macht das auch kein Sinn.

  46. KayKay sagt:

    am besten du löschst mal die alten kommentare, die nichts mit dem M+B programm zu tun haben….

  47. ChrisChris sagt:

    Hey Johannes,

    habe bis 19. November 21000 miles bei miles & bonus gesammelt. d.h. eigentlich Gold Status, oder? durch die Umstellung war das online Konto zwischen dem 19. bis 25. November nicht abrufbar. Aber jetzt sehe ich, dass ich immer noch die blue card level habe. Habe mehrmals aegean geschrieben. Aber keine Antwort. Hast du ne Idee wie man handhaben soll?

    Danke für deine Antwort

    Chris

  48. TimoTimo sagt:

    Hallo Zusammen,

    mein Gold Status läuft nächstes Jahr aus. Wie kann ich den Gold Status verlängert/behalten? Muss ich erneut die (nach der Umstellung 48000) nachweisen oder gibt es andere Möglichkeiten?

    Gruß Timo

  49. AndreasAndreas sagt:

    Hallo zusammen,
    ist es möglich miles & more statusmeilen auf miles&bonus zu übertragen?

    Gruß
    Andreas

    • JohannesJohannes sagt:

      Leider nicht 😉 Die Programme sind komplett unabhängig.

      • AndreasAndreas sagt:

        Schade… Schade… Habe zu spät von dem Programm gehört… Danke für die schnelle Antwort.

        Andreas

        • AndreasAndreas sagt:

          Hallo..nochmal ich 🙂
          Auf der Seite Milecalc gibt es bei der Berechnung der Milen 2 Zeilen mit „O/W R/T“ Weißt Du was die konkret bedeuten?
          Wenn ich das richtig interpretiere bekomme ich für einen Flug von FRA nach PEK und zurück in der Buchungsklasse Q mit LH 9706 Miles gut geschrieben? Da ich diese Jahr vor. noch 2x nach Peking fliege und 1x nach Shanghai, hätte ich den Goldstatus ja Ende des Jahres 🙂

          Gruß
          Andreas

  50. WernerWerner sagt:

    Ich habe noch die Möglichkeit dank SAS-Flug nach Asien den Gold-Status bei Aegan vor dem 24.11. zu erreichen. Gilt dann noch die 36 Monatsfrist oder bereits die neue 12 Monatsfrist in der man den Status durch z. B. 48.000 Meilen erhalten kann ? Habe zur Zeit SEN Status bei LH aber das werde ich in Zukunft wohl nicht mehr erreichen können aber der Aufenthalt in den Lounges waren bisher immer recht angenehm und würde das gerne beibehalten, klar;-)
    Sehr gute Seite, habe sie durch Zufall leider recht spät entdeckt, sonst hätte ich meine Europaflüge bereits für Miles and Bonus Aegan genutzt
    Grüsse, Werner

    • JohannesJohannes sagt:

      Wenn du vor dem 24.11 die 20.000 Meilen zusammenhast, erreichst du den Gold-Status. Allerdings wird er trotzdem nur für 12 Monate ab dem 24.11 gültig sein.

      • WernerWerner sagt:

        Vielen Dank für die flotte Antwort! Ja, müsste gerade so reichen, mit SAS Z STR-CPH-PEK-NKG und zurück. Und dann „nur“ 24Tsd innerhalb eines Jahres.

  51. MichaelMichael sagt:

    Gestern eine Email von AEGEAN bekommen das Miles&Bonus mit 24.11.2014 umstrukturiert wird. Alle Infos auf http://www.newmilesandbonus.com/en

    LG/Michael.

  52. ChristianChristian sagt:

    Aegean hat Miles & Bonus anscheinend überarbeitet. Soll ab November gelten und dann ist’s nicht mehr so einfach…schade, hatte mich gerade angemeldet…

  53. HenningHenning sagt:

    Und ab 24.11.14 gibt es neue Bedingungen….)-:

    http://www.newmilesandbonus.com/en

  54. squawkiesquawkie sagt:

    Hallo
    Frage:

    Wieviel Meilen bekomme ich wenn ich mit Aegean von FRA-SKG-ATH-AUH fliege? Klasse Q und S?

  55. DirkDirk sagt:

    Hallo,

    Frage:
    gehören die Hertz Meilen auch zum erreichen des Goldstatus?

  56. VolkerVolker sagt:

    Vielen Dank für ganzen Tipps hier. Mir fehlen noch 1.215 Miles, dann habe ich die 20.000 bei Aegean voll. Hat jemand dafür einen guten Tipp (möglichst ab Zürich und möglichst irgendwann im August)?

  57. WolfeWolfe sagt:

    Mir fehlen 50 Meilen und dann hab ich die 20.000 bei Aegean voll. Kann ich diese kaufen oder muss ich fliegen?

  58. TimoTimo sagt:

    Ist es möglich auch mit der Blue card in die Lounge zu gelangen wenn der Goldstatus erreicht ist, aber die goldene Karte noch nicht angekommen ist?

    Des Weiteren würde mich interessieren ob jemand Erfahrung mit den Germanwingsflügen hat, wenn man eine LH Miles and More Karte hat ist man berechtig ebenfalls in die lounge zu gelangen, auch wenn Germanwings nicht offiziell zu der Startalliance gehört, sondern ja nur eine Tochter der LH ist. Wie ist das nun mit der Miles and Bonus Karte von Aegean? Besten Dank

    • JohannesJohannes sagt:

      Man kann es versuchen. Ich würde noch einen Ausdruck vom Account dabei haben. Ich hatte mit der Silver Card in San Francisco und Kopenhagen Glück. Allerdings muss mindestens der Status auf der Boardkarte stehen.

      Germanwings gehört zwar zu Lufthansa aber nicht zur Star Alliance. Deswegen hat man keine Chance mit einem Star Alliance Gold der nicht von Lufthansa ist.

  59. RickRick sagt:

    Hallo, ich ahbe nur mal kurz überflogen. Ich bin selber FTL bei M&M und überlege jetzt meien Freundin irgendwo bei eienm Staralliance program anzu melden. Ziel wäre schneller Loungezugang bzw Gepäckvorteil usw. Mit Aeagn geht das ja nur mit dem Gold Status ab 20 000 Statusmeilen oder? Nicht über Segmente? Kann man auch bei M&M und M&B zur selbenzeit die Meilen selektiv sammeln? Also bei beiden Programmen angemeldet sein und sich die Gutschrift auf der Karte aussuchen?

    • JohannesJohannes sagt:

      Über Segmente geht bei M&B nichts.

      Du kannst dir jederzeit aussuchen bei welchem Programm du dir die Meilen gutschrieben lässt. Allerdings nur bei einem Programm pro Flug.

  60. AlexAlex sagt:

    Hi Johannes, vielen Dank! Ich denke ich hole mir den FTL mit den 10 Flugsegmenten und fliege den kommenden Intercontiflug auf Aegean. Wenn ich den FTL habe dann erfliege ich den Goldstatus. Dann hab ich beides, denn die Verlängerung FTL werde ich aus heutiger Sicht auch schaffen. Somit habe ich beides und kann im Fall des Falls auch die Vorteile des Goldstatus nutzen. Gruss

    Alex

  61. AlexAlex sagt:

    Hallo, habe mich gerade bei M&B angemeldet. Meine derzeitige Situation: Miles&More, noch 10 Flugsegmente oder 24022 Statumeilen. Die 10 Fugsegmente schaffe ich sicher, aber immer Innerdeutsch! Nun habe ich im August einen Flug gebucht mit LH von Muc nach Boston in der Economy U, also Faktor 1 bei Meilengutschrift. Gibt laut Meilenrechner 7682 Meilen.Wären dann noch 8 Flugsegmentebis zum FTL. Was denkt Ihr, sollte ich diesen und kommende Flüge nun über M&B sammeln? Kann ich übrigens Meilen von M&M auf M&B umschreiben lassen? Eure Meinung interessiert mich. Danke, Alex

    • JohannesJohannes sagt:

      Also übertragen geht leider nicht.

      Du musst dir überlegen: brauchst du nur den FTL oder währe ein Star Alliance Gold nicht besser? Wenn du immer alleine innerdeutsch fliegst, reicht der FTL denke ich. Interessant ist der Gold wegen dem Gast in die Lounge und Lounge-Zugang bei anderen Airlines.

      7.500 Meilen sind schon ein guter Anfang. Wenn da noch ein paar längere Reisen hinzu kommen, würde ich eher auf Aegean setzten.

  62. HansHans sagt:

    immer noch ein TOP-Deal. Für 760 EUR kumuliere ich 14.400 Miles & Bonus und bleibe innerhalb Nordeuropa

  63. HansHans sagt:

    Seh ich das richtig: Flüge – inneneuropäisch – SAS in der SAS plus Klasse, werden bei Aegean als Economy flights mit 1.200 Meilen und 200% = 2.400 Meilen pro Segment gewertet ?

    • JohannesJohannes sagt:

      Nein wenn die Strecke kürzer als 600 Meilen ist gibt es 1.200 Meilen. Dann ist der Accrual Factor nicht relevant. Ist die Strecke länger als 600 Meilen gibt es 200% der Entfernungsmeilen.

  64. marcmarc sagt:

    Ein Frage bitte _ ich hatte eine Dame von AEGEON am Telefon .

    Ist es richtig für einen Flug von FRA nach ALA (Almaty) – Hin und zurück in der Business Class (C)- gibt es „nur“ 4000 Meilen ?

    Eine Hilfe hier, wäre super !

  65. AthensboyAthensboy sagt:

    ***Wer sammelt um mit den Prämienmeilen zu fliegen für den ist Miles&Bonus das falsche Programm. Für 22.000 Meilen gibt es einen internationalen Roundtrip mit Aegean***

    Kann mir das jemand erklären?
    Was heißt genau Roundtrip?
    Was sind die allerwichtigsten Vorteile bei der Gold, außer man kann die Lounge benutzen?

    • JohannesJohannes sagt:

      Wenn bei bei Miles&Bonus 22.000 Meilen gesammelt hast, kannst du dir als Prämie einen Hin- und Rückflug (Roundtrip) zu einem internationalen Ziel buchen.

      Weitere Vorteile bei Star Alliance-Flügen sind:
      – Höhere Priorität auf der Warteliste
      – Priority Check-in
      – Priority Baggage Handling (Koffer sind die Ersten auf dem Gepäckband)
      – Priority Boarding
      – Extra Gepäck (1 extra Gepäckstück oder 20 kg)

  66. andiandi sagt:

    grad angemeldet … kann ich jetzt meine M&M Punkte mit dem M&B Programm matchen?
    Bereits gebuchte Flüge kann ich ja auf die M&B Karte umschreiben lassen, sofern die mir überhaupt die Meilen bringen. Hat jemand einen Tipp, wo ich diese Buchungsklassen nachsehen kann?? Danke!!

  67. JanJan sagt:

    So, Mission geglückt! Wie setzt ihr denn jetzt den Goldstatus von Aegean ein? Ideal wäre ja die Meilen bei M&M zu sammeln, aber dennoch in die Lounge oder extra Gepäck mitzunehmen. Gelingt so etwas?

  68. JohnJohn sagt:

    Lieber Johannes!das ist wirklich eine tolle Website!Bravo!

    Also, ich erfliege Aegean Gold gerade mit günstigen Flügen innereuropäisch, mit Swiss und SAS;für die ,die nicht oft interkontinentale Strecken fliegen,mag das vielleicht als Hinweis dienen. Man ist mit 7-10 Stopover-Roundtrips Aegean Gold, mit etwas Geduld gibts auch Flüge zu finden,die zB Ham-ZRH-GVA-FCO geführt werden,da sind’s bei der Swiss selbst in den günstigsten Buchungsklassen 50%, jedoch mind 500 Meilen pro Segment, bei SAS via CPH/ARN/OSL abgesehen von wenigen Ausnahmen sogar 100% und mind 600.
    Und jetzt,wo die Major Airlines das komplementäre Gepäck nach und nach abschaffen,bekommt der verhältnismässig leicht erreichbare Aegean Gold Status wiederum einen durchaus höheren Wert.

    Beste Grüße ,J

    • JohannesJohannes sagt:

      Ist auf jeden Fall möglich. Ich hab auch mit SAS meinen Gold-Status vor wenigen Tagen erfolgen. Auf Langstrecke gibt es auch in den günstigen Buchungsklassen 100%!

  69. JanJan sagt:

    South African gibt auch noch auf viele Economy Klassen 150 %. Wenn man also „eh“ nach Südafrika muss, so kann man mit einem Flug hin und zurück schon den Goldstatus schaffen, z.B. Frankfurt-Johannesburg-Kapstadt-Johannesburg-München-Hannover gibt rund 19.050 Meilen und kostet ca. 1100 EUR. Es ist möglich bei South African ohne Aufpreis One-Way-Tickets zu buchen, wenn beim Return-Flight die Buchungsklassen nicht sinnvoll kombinierbar sind.

  70. GeorgGeorg sagt:

    Hi,
    ich bin seit kurzem auch Mitglied im Aegean Miles & Bonus Programm, die schnelle Goldkarte hat mich gelockt. Kann es sein, dass die Turkish Airlines Meilen ab Januar 2014 nicht mehr gutgeschrieben werden?

    Seit 20.12.13 wurden mir keine TK-Meile mehr gutgeschrieben …

    Danke u. Viele Grüße
    Georg

    • JohannesJohannes sagt:

      Hast du versucht, die Meilen nachtragen zulassen?

      An der Tabelle hat sich nichts geändert.

    • JP-HAMJP-HAM sagt:

      Hallo,

      mein Arbeitskollege hatte das gleiche Problem.

      Als er bei Aegean nachgefragt hatte, sagten die, dass TK die Meilen nicht gutschreiben will.

      Dann hat er sie auf seine TK Miles&Smiles nachtragen lassen und nächsten Tag waren die Punkte da.

      Leider recht ärgerlich.
      Mal sehen, was sich da entwickelt.

      Schönen Gruss

      Jan

  71. FlorianFlorian sagt:

    Danke für den Tipp! Habe in der Matrix noch einmal was Ähnliches probiert … Beispielsweise DUS-EWR-IAH-GIG rt gibts bei UA für 764,16€, ebenfalls in V, laut GCMap insgesamt 20356 Meilen.
    Für mich soll es einfach nur zum Spaß dann doch nicht sein, sondern „mit Urlaub verbunden“. Mir könnte ich die Flüge antun, meiner Freundin eher nicht 😉 Rio kenne ich davon abgesehen schon.
    Aber vielleicht hilfts ja sonst irgendjemandem, der einen Run auf (A3) *A Gold plant…
    Falls du eine tolle Idee für eine Urlaubsdestination hast, die sich im Februar/März auch meilentechnisch bei MB auszahlt, gerne her damit 🙂

    Liebe Grüße
    Florian

  72. Ralf ClemensRalf Clemens sagt:

    Hallo Johannes,
    obwohl ich in Kuala Lumpur lebe und nicht so haeufig von den Vorteilen profitieren kann, moechte ich anmerken, dass es eine super Seite ist.
    Vielleicht kann ich jetzt mal beitragen.
    Aegean Gold:
    Eine economyclass ticket mit United ueber die United Seite kann fuer kleines Geld den Goldstatus sichern.
    In der United Suchmaske multible Fluege eingeben. Dann Abflughafen London (boing 787) nach Houston, Weiterflug am gleichen Tag nach Rio!! Rueckflug gleiche Strecke. Aegean schreibt ueber 19000 Meilen gut fuer sagenhafte 680 Euro Flugpreis. Ab Amsterdam oder Ffm knapp 800 Euro. Dann gibt es ueber 20000 Meilen. In der Business fuer 2800. Auch ein super Preis. Gaebe auch 30000 Meilen bei miles&more oder 36000 fuer Statuskunden. Habe den Flug fuer April gebucht.
    Frohe Weihnachten
    Ralf

    • JohannesJohannes sagt:

      Danke für den Tipp. Hab selber gesucht aber nur >800€ was gefunden.

      Buchungsklasse muss ja V sein.

      Hast du genaue Daten?

      • Ralf ClemensRalf Clemens sagt:

        Hallo Johannes,
        ja LHR ist jetzt 818, ab AMS 687,-, Abflug 24.04.14, Rueckflug 29.04.14, Buchungsklasse V. Aber selbst die 818,- fuer den Goldstatus find ich angemessen, zumal es ja ab London im Dreamliner losgeht.
        Viele Gruesse aus der Waerme
        Ralf

        • FlorianFlorian sagt:

          Hallo Ralf,
          ich weiß ja nicht, wie das funktionieren soll… Ich finde für die genannten Daten einfach gar nichts :/
          Vielleicht kannst du helfen? Oder hast einen Tipp, wie und wo ich am Besten suche?
          Vielen Dank und Grüße aus Detroit
          Florian

  73. tortellinitortellini sagt:

    interessant. muss man bei erreichen des aegean gold leves etwas machen? oder gilt deren karte autoamtisch als *A gold?

    • JP_HAMJP_HAM sagt:

      Hallo,

      der Aegean Gold Status ist gleichzeitig Star Alliance Gold ist hat damit alle Gold-Rechte in der Star Alliance.

      Schönen Gruss

      Jan

  74. BerniwhoelseBerniwhoelse sagt:

    Ich finde das Programm von Turkish Airlines interessanter. Vor allem wenn man oft Richtung Asien und Mittlerer Osten fliegt. Man braucht zwar ein paar mehr Meilen bis Gold hat aber ungleich mehr Verbindungen. Und in Business Turkish auch gar nicht so teuer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*