5
Jun

Änderungen bei Miles & More: Reduzierte Zuschläge aber mehr Meilen

Lufthansa Airbus A330

Es gibt mal wieder Änderungen beim Vielfliegerprogramm Miles & More: Ab dem 15. September werden die Zuschläge auf Prämienflügen innerhalb Europas mit Lufthansa, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Swiss reduziert und dafür die Anzahl der benötigten Prämienmeilen erhöht. Anstatt eine  Zuschlag in Höhe von 35€ bis 43€, soll man dann in der Economy nur noch 5€ und in der Business Class 20€ pro Flug bezahlen. Dafür muss man 5.000 Prämienmeilen zusätzlich für einen Hin- und Rückflug auf den Tisch legen.

Was leider bleibt sind die Steuern & Gebühren. Bis zum 14. September zahlt man z.B. auf Frankfurt – Rom -Frankfurt, 30.000 Prämienmeilen und zusätzlich 163€ für einen Hin- und Rückflug innerhalb Europas. Ab dem 15. September sollten es dann 35.000 Prämienmeilen und zusätzlich nur noch 103€ sein. Alternativ kann man weiterhin die kompletten Gebühren mit 18.000 Prämienmeilen bezahlen.
Für einen Hin- und Rückflug in der Business Class werden statt 45.000 Prämienmeilen dann 50.000 fällig. Die zusätzlichen Gebühren reduzieren sich auf 117€.

Fazit

Diese Änderung macht innereuropäische Prämienflüge ein wenig interessanter. Im Vergleich zu British Airways Executive Club, wo man einen Oneway-Flug für 4.500 Avios + ein niedriger zweistelliger Eurobetrag (meistens 10€ – 25€) buchen kann, finde ich die diese Prämienflüge bei Miles & More immer noch total unattraktiv.

Themen: , , , ,
Kategorie: Miles/Points
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*