Miles&More Meilenschnäppchen im April: Business Class ab 55.000 Meilen fliegen (auch in den Sommerferien)

Lufthansa Airbus A330

Bei Miles&More gibt es jeden Monat einige Ziele zu reduzierten Meilensätzen. Vor allem die Business Class-Langstreckenflüge für 50% – 60% der eigentlich benötigten Meilen sind dabei interessant. Meistens lohnen sich die Economy Class-Flüge aufgrund der Höhe der Steuern & Gebühren (>400€) nicht, sodass sie im Artikel nicht aufgeführt werden.

Zum Deal ›

Die Meilenschnäppchen im April sind für Business-Class-Flüge im Reisezeitraum 1. August bis 15. September 2017 buchbar und liegen damit teilweise noch in den Sommerferien!

Auch diesen Monat gibt es wieder verschiedene Destinationen in den USA und zwar Boston, Detroit und Chicago. Außerdem sind mit Peking, Shanghai, Qingdao (jeweils China) und Seoul, Südkorea vier asiatische Ziele für 70.000 Meilen plus Gebühren buchbar.

Weiterlesen ›

Miles&More Kreditkarte: 15.000 Prämien- oder 3.000 Statusmeilen + viele weitere Vorteile abstauben

Lufthansa Miles&More Kreditkarte

Die Miles&More Kreditkarte  ist einer der wenigen Kreditkarten in Deutschland, mit der man beim Bezahlen Meilen sammeln kann. Pro 2€ Umsatz gibt es eine Prämienmeile auf das Miles&More-Konto. Außerdem gibt es für den Abschluss bis zu 15.000 Bonus-Meilen und einen Gutschein für eine kostenlose Wochenendmiete bei Avis. Darüber hinaus sind bei der Miles&More Kreditkarte Reiseversicherungen und weitere nützliche Vorteile inklusive.

Aktion: Beantragt ihr bis zum 31. Mai 2017 die Miles&More Credit Card Gold World Plus, könnt ihr euch zwischen 15.000 Prämienmeilen oder 3.000 Statusmeilen entscheiden! Die erste Aktion wo man auch Statusmeilen erhalten kann!

Miles&More Kreditkarte Gold World Plus Aktion

15.000 Prämien- oder 3.000 Statusmeilen mit der Miles&More Kreditkarte Gold World Plus

Hier eine Zusammenfassung der Vorteile für die Miles&More Kreditkarte Gold World Plus:

Zum Deal ›

  • Willkommensbonus: 15.000 Prämienmeilen oder 3.000 Statusmeilen bis zum 31. Mai 2017.
    Die Kreditkarte müsst ihr mind. ein Jahr halten. Die Jahresgebühr beträgt 110€.
  • Gutschein für eine kostenlose Wochenendmiete bei Avis + 1 Jahr Avis Preferred Plus Status
  • Pro 2€ Umsatz = 1 Prämienmeile
  • Kein Meilenverfall unabhängig vom Umsatz
  • Reiserücktritt-, Auslandskranken- & Mietwagen-Vollkaskoversicherung
  • Meilentausch: Gesammelte Prämien- in Statusmeilen umwandeln
  • Guthabenverzinsung: Überweißt ihr Geld von eurem Abrechnungs- auf das Kreditkartenkonto, gibt es bis 100.000€ Zinsen in Höhe von 0,20% p.a. (dadrüber hinaus 0,00% p.a.).
  • Ohne Papier & unterschriftsfrei: Die Beantragung läuft komplett Online ab. Ihr müsst auch nichts ausdrucken oder unterschreiben. Ihr könnt euch sogar das PostIdent sparen:
  • Video-Ident: Anstatt zur Post zu laufen, könnt ihr die Identifikation auch bequem per Video-Ident (mit dem Smartphone oder per Webcam) von WebID durchführen.

Weiterlesen ›

Der #40 Wochenrückblick: #Electronicsban • Condor & Alaska Airlines Mileage Plan • Keine Lounge für Senatoren & HONs im Eurowings Basic-Tarif

Dächer von Paris

Der 40. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: USA & UK verbieten elektronische Geräte auf Flügen von 10 Flughäfen aus, Condor ist neuer Partner von Alaska Airlines Mileage Plan = Alternative zum Sammeln bei Miles&More, Senatoren & HONs werden im Eurowings Basic-Tarif aus der Lounge geschmissen und Eurowings fliegt ab dem Winter nach Kapstadt.

Weiterlesen ›

Kostenlose Payback American Express-Kreditkarte inkl. 2.000 Punkten

Kreditkarte Reisepass

Die American Express-Kreditkarte von Payback gibt es dauerhaft kostenlos (ohne Jahresgebühr) und aktuell mit 2.000 Payback Punkten (Wert: 20€) on top für den Abschluss!

American Express Payback Kreditkarte

Zum Deal ›

Zusammenfassung:

  • Dauerhaft kostenlos
    (keine Jahres- oder Inaktivitätsgebühr)
  • 2.000 Payback Punkte bis zum 30. April 2017
    … für das Beantragen ohne weitere Bedingungen (Karte muss nur ausgestellt werden)
  • Pro 2€-Umsatz = 1 Payback Punkt sammeln
    Unabhängig davon, ob man bei einem Payback-Partner einkauft oder nicht. Bei Payback-Partnern gibt es sogar so zwei Mal Punkte! Außerdem ist die Payback American Express Kreditkarte gleichzeitig mit dem Payback-Barcode versehen.
  • Zusatzkarte inklusive: Ihr könnt eine weitere Payback American Express auf dem Namen eures Partners/Partnerin kostenlos ausstellen lassen. Die Payback Punkte werden denn eurem Konto gutgeschrieben. Die Abrechnung beider Karten erfolgt aber über euer Abrechnungskonto.
  • Kontaktlos bezahlen: Beträge bis 25€ könnt ihr an unterstützen Terminals kontaktlos und ohne Eingabe eines PINs oder Unterschrift bezahlen.
  • Kostenlose Ersatzkarte

Weiterlesen ›

Abos mit Miles&More-Meilen = ab 1,21 Cent pro Meile

Magazine

Nicht nur mit Fliegen kann man sein Miles&More-Konto fülle: Eine der günstigsten Möglichkeiten Miles&More-Meilen zu „kaufen“ sind Zeitschriften- und Zeitungsabos! Effektiv zahlt man so ab 1,21 Cent pro Prämienmeile und hat auch noch etwas zu lesen!

Für 62.500 Meilen + 200€-300€ Steuern&Gebühren gibt es einen Oneway Lufthansa First Class-Flug z.B. nach Dubai. Geht man einfach stur die Liste durch und abonniert die ersten paar Zeitschriften, hat genau 62.500 Meilen für 790€ zusammen und kann so für rund 1.000€ Lufthansa First Class fliegen!

Das Angebot an Abos, für die man direkt Meilen auf sein Miles&More-Konto gutgeschrieben bekommt, ist leider begrenzt. Bekannterweise kann man Payback-Punkte 1:1 zu Miles&More transferieren. Deswegen habe ich in meine Liste auch Zeitschriften aufgenommen, für die ihr Payback-Punkte erhaltet (mit einem * gekennzeichnet).

Hier nun die aktuellen Abonnements, sortiert nach dem Preis für eine Meile bis maximal 2 Cent/Meile:

Weiterlesen ›

Miles&More Frequent Traveller (FTL) nach 30 Flügen erhalten

Seit vielen Jahren kann man den Frequent Traveller-Status bei Miles&More nach 30 Flugsegmenten innerhalb eines Kalenderjahres erhalten. Vor allem, wenn man nur in den günstigsten Buchungsklassen unterwegs ist, ist das eine gute Möglichkeit, sich den Business Lounges-Zutritt zu erfliegen.

Als Segmente zählen allerdings nur Flüge, welche von folgenden Airlines durchgeführt werden: Adria Airways, Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Germanwings/ Eurowings, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Luxair und Swiss.

Man kann den Frequent Traveller auch durch Statusmeilen erfliegen. Dann muss man insgesamt 35.000 Statusmeilen innerhalb eines Kalenderjahres bei Miles&More sammeln. Wer vor allem innerhalb Europas unterwegs ist, wird das aber nur selten erreichen.

Egal ob über Segmente oder Statusmeilen, der Frequent Traveller ist dann für mindestens zwei Jahre gültig!

Weiterlesen ›

Bis zu 4-fache Miles&More-Meilen bei Hilton sammeln

Hilton Tokyo Zimmer

Beim Bonusprogramm Honors (nicht mehr HHonors) von Hilton gibt es eine Besonderheit: Man kann gleichzeitig Punkte und Meilen sammeln und nicht entweder oder. Wie das genau funktioniert habe ich in diesem Artikel erklärt: Punkte und Meilen gleichzeitig bei HHonors sammeln

Aktuell gibt es eine von Miles&More und Hilton Honors eine gemeinsame Aktion wodurch bei Aufenthalten bis zum 30. April, bis zu vierfache Meilen sammeln kann:

Zum Deal ›

Wie viele Meilen ihr erhaltet, hängt von der Anzahl der Aufenthalte ab:

  • 1. Aufenthalt: Einfache Meilen
  • 2. Aufenthalt: Doppelte Meilen
  • 3. Aufenthalt: Dreifache Meilen
  • 4. Aufenthalt: Vierfache Meilen

Alternativ könnt ihr auch für jede Nacht 2.000 Bonuspunkte erhalten und Hilton Honors bietet aktuell eine Status Match Challenge zu Gold und Diamond an. Alternativ gibt es über die HHonors Kreditkarte den Gold Status direkt.

 

Weiterlesen ›

Fünf schnelle Wege zum Star Alliance Gold Status

Turkish Airlines CIP Lounge Istanbul

Der Star Alliance Gold Status ist der höchste Status innerhalb der Star Alliance und vor allem wegen dem allianzweiten Loungezugang sehr beliebt. Bei Miles & More muss man satte 100.000 Statusmeilen innerhalb eines Kalenderjahres sammeln, um den Senator und damit den Star Alliance Gold Status zu erreichen. Doch es geht auch deutlich einfacher!

Update: Ich habe noch einen 5. Weg mit aufgenommen: SAS EuroBonus!

Weiterlesen ›