Travel-Dealz.de https://travel-dealz.de Egal ob Flug, Hotels, Gutschein oder Pauschalreisen. Wir versorgen Dich mit den besten Dealz zum günstigen Reisen! Sun, 26 Feb 2017 12:25:17 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.2 https://travel-dealz.de/wp-content/uploads/cropped-Travel-Dealz-Site-Icon-1-32x32.png Travel-Dealz.de https://travel-dealz.de 32 32 Anleitung: Wie man HIDDEN CITY-Tickets findet & bucht https://travel-dealz.de/blog/hidden-city/ https://travel-dealz.de/blog/hidden-city/#respond Sun, 26 Feb 2017 12:25:17 +0000 https://travel-dealz.de/?p=79147 Weiterlesen ›]]>

Nachdem wir uns vor einiger Zeit Fuel Dumping genauer angeschaut haben, möchte ich in diesem Artikel eine weitere Travel Hacking-Strategie vorstellen. Das sogenannte Hidden City-Ticketing. Mit Hidden City-Tickets könnt ihr unglaublich viel Geld, bei normal sehr teuren direkten Oneway-Flügen, sparen. In diesem Beispiel werden wir den Hidden City Trick für einen Direktflug von München nach Madrid anwenden. Ihr erfahrt in diesem Artikel, wie genau der Hidden City-Trick funktioniert und wie ihr selbst  solche Tickets finden könnt.

Hinweis: Dieser Travel Hack ist mit gewissen Risiken verbunden. Bitte lest den Abschnitt Risiken ausführlich durch, bevor ihr solch einen Flug bucht!

Was sind Hidden City Tickets und warum sind sie so viel günstiger?

Flugpreise orientieren sich häufig nicht an der geflogenen Entfernung, sondern am Marktwettbewerb auf einer bestimmten Strecke. Viele Reisende bevorzugen zudem Direktflüge und sind dafür auch bereit etwas mehr als für eine Umsteigeverbindung zu zahlen. Dies nutzen Airlines gekonnt aus und setzen die Basefares für Direktflüge entsprechend höher an.

Da Airlines trotzdem versuchen ihre Flugzeuge und Hubs optimal auszulasten, bieten Sie die selben Direktflüge auch als Zubringerflüge z.B. für Langstrecken zu günstigeren Konditionen an. Diese Fares sind einzeln nicht buchbar sondern können immer nur in Kombination mit einem Weiterflug gebucht werden. Wenn dann eine solche Kombination günstiger ist als ein einzelnes Segment, spricht man vom Hidden City-Ticketing. Dabei bucht man anstatt eines Direktflugs eine Umsteigeverbindung und lässt den Weiterflug verfallen.

Beispiele

Hier zwei Beispiele für Hidden City-Tickets:

Ein Direktflug von New York John F. Kennedy nach Salt Lake City kostet mit Delta Airlines normalerweise 325€:

Direktflug New York - Salt Lake City

Direktflug von New York nach Salt Lake City für 325€

Sucht man bei Google Flights aber nach einer Umsteigeverbindung von New York John F. Kennedy nach Colorado Springs mit Zwischenstopp in Salt Lake City ergibt sich eine Ersparnis von 61,85%:

Umsteigeverbindung New York - Salt Lake City - Colorado Springs

Umsteigeverbindung von New York via Salt Lake City nach Colorado Springs

Hidden City Tickets funktionieren jedoch nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Hier ein Beispiel für einen einfachen Direktflug von München nach Wien. Austrian Airlines ruft regulär 179€ für den Flug auf:

Direktflug München - Wien

Direktflug von München nach Wien

Wenn wir nun aber den selben Flug mit Weiterflug nach Berlin suchen, wird es wesentlich günstiger. Ersparnis in diesem Fall: 78€ oder 43,58%:

Umsteigeverbindung München - Wien - Berlin-Tegel

Umsteigeverbindung von München via Wien nach Berlin-Tegel

Risiken

Nutzt man den Hidden City-Trick sollte man sich auch über die damit verbunden Risiken im Klaren sein und damit umgehen können:

Neukalkulation des Flugpreises

Will man bewusst einen Flug verfallen lassen, verstößt man i.d.R. gegen die Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaft. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Neukalkulation des Flugpreises anhand der nur abgeflogenen Strecke kommen.

Hier ein Auszug aus den Beförderungsbedingungen von Lufthansa:

3.3.3. Sofern Sie sich für einen Tarif entschieden haben, der die Einhaltung einer festen Flugscheinreihenfolge vorsieht, beachten Sie bitte: wird die Beförderung nicht auf allen oder nicht in der im Flugschein angegebenen Reihenfolge der einzelnen Teilstrecken bei ansonsten unveränderten Reisedaten angetreten, werden wir den Flugpreis entsprechend Ihrer geänderten Streckenführung nachkalkulieren. […]

In der Praxis kommt eine Nachberechnung nur sehr selten vor, z.B. wenn für die Fluggesellschaft eindeutig erkennbar ist, dass man nie vorhatte den Weiterflug anzutreten. Denkbar zum Beispiel wenn man ein Hidden City-Ticket nutzt um einen günstigen Zubringerflug zum Hub der Airline zu erhalten, von wo aus man einen Langstreckenflug mit der selben Airline antritt. Dann könnte diese davon ausgehen, dass ihr nie vor hattet das Hidden City-Ticket komplett abzufliegen.

Mehr zu diesem Thema hier: Darf ich meinen Hin- oder Rückflug verfallen lassen?

Aufgabegepäck wird bis zur Hidden City durchgechecked

Will man sein Ticket nicht komplett abfliegen, muss man den Check-in-Agent davon überzeugen, das Gepäck nur bis zum Zwischenstopp durchzuchecken. Das ist technisch durchaus möglich aber nicht jeder Agent lässt sich drauf ein. Am einfachsten ist es ganz auf die Aufgabe von Gepäck zu verzichten und nur mit Handgepäck zu fliegen.

Will man es trotzdem versuchen, ist ratsam eine möglichst lange Umsteigezeit, am besten über Nacht, zu wählen. Die meisten Fare Rules erlauben eine Zwischenstopp von bis zu 24 Stunden zwischen Ankunft und Weiterflug. Dann ist es i.d.R. auch kein Problem, dass Gepäck nur bis zum Zwischenstopp durchchecken zu lassen. Bei sehr kurzen Umsteigezeiten wird sich der Check-in-Agent sich auf jeden Fall querstellen.

Umbuchungen

Bucht man ein Ticket mit Hidden City, bucht man eine Transportdienstleistung von Start- zum Zielort. Man hat keinen Anspruch auf die gebuchte Routenführung. Regelmäßig kommt es vor, dass Flüge gestrichen oder verschoben werden. Dann muss euch die Fluggesellschaft selbstverständlich umbuchen, kann euch aber auf eine Verbindung über ein anderen Hub oder auf einen Direktflug umbuchen. Ggf. könnt ihr dann aber auch das Ticket kostenlos stornieren.

Wie könnt ihr selbst ein Hidden City Ticket mit ITA-Matrix finden?

Hinweis: Hidden City Ticketing funktioniert nur, wenn euer Zielflughafen der Hub (Drehkreuz) einer Airline ist. Deshalb hier mal eine kleine Übersicht über die Hubs der größten europäischen Airlines.

  • KLM: Amsterdam [AMS]
  • Air France: Paris Charles De Gaulle [CDG]
  • Air Berlin: Berlin Tegel [TXL], Düsseldorf [DUS]
  • Lufthansa: Frankfurt am Main [FRA), München [MUC]
  • British Airways: London Heathrow [LHR]
  • Iberia: Madrid [MAD]
  • SAS: Kopenhagen [CPH], Stockholm [ARN], Oslo [OSL]

Unsere Vorgehensweise ist, dass wir nun mit ITA-Matrix einen Flug ausgehend vom Starflughafen zu einem Flughafen in der Nähe unseres Zielflughafens (Hub) suchen und als Bedingung festlegen, dass wir am Hub umsteigen wollen. So die Kurzform und nun das Ganze Schritt für Schritt:

1. Referenzpreis ermitteln

Es gilt nun zunächst den Preis für den Direktflug zu ermitteln. Als Beispiel möchte ich einen einfachen Direktflug von München nach Madrid mit Iberia am 24. März diesen Jahres suchen. Wir starten dazu in der ITA-Matrix, wählen den One-way-Tab und definieren München als Abflugflughafen und legen Madrid als Zielflughafen fest. Danach geben wir noch das Abreisedatum – in meinem Beispiel der 24. März – an. Die Suche könnt ihr über die Schaltfläche Search starten. Dieser Schritt ist eigentlich genau so, wie wenn ihr normalerweise einen Flug mit ITA-Matrix sucht:

ITA-Matrix Flug Frankfurt/Main - Madrid

Suche in der ITA-Matrix nach einem Flug von Frankfurt/Main nach Madrid

Nach einer kurzen Suche habe ich folgenden Flug gefunden. Ich wählte direkt Iberia als Airline aus, da ich wusste, dass Madrid deren Hub ist und somit die Chancen für ein Hidden City-Ticket sehr hoch sind. Den gefundenen Preis von 115,86€ werden wir nun als Referenz für die Suche nach unserem Hidden City-Ticket hernehmen.

Referenzpreis München - Madrid mit Iberia

Unser Referenzpreis für den Direktflug von München nach Madrid mit Iberia

2. Die passende Hidden City finden

Nachdem wir nun einen Referenzpreis haben, können wir wieder zum ITA-Matrix-Suchformular zurückkehren. Dieses Mal tragen wir beim Zielflughafen Madrid ein und suchen nahe gelegene Flughäfen über den Nearby Link. Klickt dazu auf Nearby Airports und wählt alle Airports im Umkreis (z.B. 1000 Meilen ein) aus. Unseren eigentlichen Zielflughafen entfernen wir, da dies sonst später Probleme bei der Suche bereitet. Diese nahe gelegenen Flughäfen sind die potenziellen Hidden Cities.

ITA-Matrix Umkreissuche Hidden City

Umkreissuche nach einer Hidden City in der Nähe von Madrid

Damit wir nun sicherstellen, dass wir auch nur Flüge angezeigt bekommen, die über Madrid gehen, müssen wir noch den Hub über die Advanced Routing Codes festlegen. Es kann sein, dass beim ersten Mal das entsprechend Eingabefeld fehlt. Falls dies der Fall ist, müsst ihr einmalig auf den Link namens „Advanced Routing Codes” klicken.
Der Routing Code zum Festlegen des Hubs ist die Eingabe des IATA-Codes des Hubs. Welche Routing Codes es alles gibt, könnt ihr in folgendem Artikel nachlesen. In unserem Beispiel geben wir dazu MAD für Madrid als Advanced Routing Code ein. Die IATA Codes eures Zielflughafens könnt ihr auf IATACodes.de oder auf Wikipedia finden.

ITA-Matrix Umsteigeverbindung Advanced Routing Code

Nur Umsteigeverbindung über Madrid suche mit mit Advanced Routing Code

Nun ist es Zeit die Suche zu starten. Klickt dazu nochmals auf Search. Sobald die Suche abgeschlossen ist, solltet ihr vergleichen, ob die Ticketpreise günstiger sind, als der einfache -reguläre- Flug zu eurem Zielflughafen. Bei meiner Suche war folgende Kombination die günstigste. Wie ihr seht, sind die Zeiten und Flugnummer des erste Teil (auch Leg genannt) komplett identisch mit der vorherigen Suche. Lediglich die Buchungsklasse und Farecodes haben sich verändert:

Flug München - Madrid - Barcelona

Flug von München nach Madrid und als Hidden City Barcelona

Der Preis hat sich nun dank des zusätzlichen Weiterflugs von Madrid nach Barcelona auf 82,86€ reduziert. Die Ersparnis liegt immerhin bei 28,49%. Euren gefunden Flug könnt ihr nun über BookWithMatrix, bei einem Online Reisebüro wie Expedia oder am besten direkt bei der Airline buchen.

Geht das nicht auch einfacher?

Ja, es geht sogar noch etwas einfacher, denn es gibt eine eigene Suchmaschine für Hidden City-Tickets namens Skiplagged. Ähnlich wie bei einer normalen Flugsuchmaschine gebt ihr dort Start- und Zielflughafen an und Skiplagged zeigt euch automatisch mögliche Hidden-City Tickets. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Leider ist es das manchmal auch, denn teilweise findet Skiplagged Kombinationen nicht, die man z.B. in der Matrix finden kann. Trotz alledem eignet sich die Seite sehr gut um einen schnellen Überblick zu bekommen. Hier mal das selbe Beispiel mit Skiplegged gesucht:

Gebt bei From euren Abflugflughafen, bei To euren eigentlichen Zielflughafen und als Datum euer Abflugdatum ein. Startet danach die Suche per Klick auf Search for Flights. Nach etwas warten solltet Ihr direkt verfügbare Hidden City Tickets finden. Beachtet aber, dass Skiplagged auch „normale“ Flüge ohne Hidden City-Trick listet.

Skiplagged Suche

Suche nach Flügen mit Hidden City bei Skiplagged

Fazit

Hidden City Ticketing ist definitiv eine interessant Möglichkeit um kräftig bei Oneway Flügen zu sparen. Man sollte aber immer bedenken, dass sich dieser Travel Hack in einer rechtlichen Grauzone befindet und auch mit einigen Risiken verbunden ist. Wer diese bewusst eingeht, kann eine Menge Geld sparen.

Was haltet ihr von Hidden City Tickets? Habt Ihr selbst schon mal welche gebucht? Ihr dürft gerne eine Kommentar hinterlassen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier einige Antworten auf offene Fragen:

Sind Hidden City Tickets illegal?

Hidden City-Ticketing ist eine rechtliche Grauzone, da es im Prinzip legal ist, einen Weiterflug nicht anzutreten. Viele Airlines schließen diesen Travel Hack jedoch in ihren Beförderungsbedingungen aus und drohen mit einer Neukalkulation. Eine der wenigen Ausnahme ist die Airline Southwest, dort findet sich keine entsprechende Passage.

Kann man auch Gepäck aufgeben?

In den meisten Fällen ist davon abzuraten bei Hidden City-Tickets Gepäck aufzugeben, weil ihr sonst den Servicemitarbeiter am Startflughafen überzeugen müsst, das Gepäck nur bis zum Hub durchzuchecken. Dies kann schwierig bis unmöglich sein.

Andere sieht die Sache bei Flügen aus, wo ihr eine sog. Baggage Clearance durchlauft und das Gepäck nochmals aufgeben müsst. Dies ist z.B. auf Flügen in die USA der Fall. Auch bei einem Zwischenstopp über Nacht, sollte es problemlos möglich sein, sein Gepäck nur bis zum Zwischenstopp durchchecken zu lassen.

Bekommt man für den verfallenden Flug, Meilen gutgeschrieben?

Nein. Meilen bekommt man nur für Flüge, die man tatsächlich abgeflogen hat. In unserem Beispiel würde ihr also nur Meilen für den Flug von München nach Madrid bekommen, nicht aber für den Weiterflug nach Barcelona. Überhaupt solltet ihr euch gut überlegen, ob Ihr bei Hidden City Tickets eure Vielfliegernummer angebt. Sollte die Airline bemerken, dass ihr das Ganze sehr exzessiv betreibt, können Sie euch evt. vom Vielfliegerprogramm ausschließen.

Welche Risiken birgt Hidden City Ticketing?

Wie auch Fuel Dumping ist Hidden City-Ticketing mit einigen Risiken verbunden. Bei Airlines mit mehreren Hubs (z.B. Delta oder American Airlines, Lufthansa etc.) kann es sein, dass euer Flug umgebucht wird und nun über einen anderen Hub fliegt. Es kann auch sein, dass ihr auf eine komplett andere Airline gebucht wird. Denn die Airline garantiert euch nur von einem bestimmten Start zu einem Zielflughafen zu fliegen, nicht aber über einen Hub zu fliegen. In jedem Fall würdet ihr euren eigentlichen Zielflughafen verpassen.

Kann ich das Ganze auch für Return-Flüge nutzen?

Hidden City Ticketing eignet sich nur sehr begrenzt für Return Flüge. Ihr könntet jedoch zwei Hidden City Tickets zu einem Hin und Rückflug kombinieren. Aufgrund der hohen Oneway-Preise in Europa wird dies jedoch häufig teurer sein als ein Hin-und Rückflug zu eurem Zielflughafen.

Birgt Hidden City Ticketing auch Nachteile für andere Reisende?

Ihr kennt sicherlich die Final Boarding Calls von den Flughäfen, denn die Flughafen Mitarbeiter versuchen immer, dass alle Reisende es auch tatsächlich an Bord schaffen. Das Flugzeug eueres Weiterflugs wartet nun unter Umständen einige Minuten, weil Sie denken, dass ihr auch noch an Board kommt, ohne zu wissen, dass Ihr niemals diese Intention hattet. Für die anderen Mitreisenden bedeutet dies häufig, dass es zu Verspätungen kommt. Um dies zu vermeiden solltet ihr das letzte Segment eures Fluges canceln. Gebt als Grund an, dass es euch z.B. nicht gut geht o. ä.

Funktioniert das Ganze auch bei Punkt-zu-Punkt Airlines (wie z.B. Ryanair)?

Bei Punkt-zu-Punkt Airlines funktioniert dieser Hack nicht, da Airlines wie z.B. Ryanair selbst keine Umsteigeverbindungen anbieten.

]]>
https://travel-dealz.de/blog/hidden-city/feed/ 0
Reisebericht Island: Zu Besuch im Land der Wasserfälle https://travel-dealz.de/blog/reisebericht-island-peer/ https://travel-dealz.de/blog/reisebericht-island-peer/#respond Sun, 26 Feb 2017 12:10:07 +0000 https://travel-dealz.de/?p=79236 Weiterlesen ›]]>

Dank des kostenlosen Stopover-Programms von Icelandair konnten wir auf dem Rückweg aus Toronto im Oktober 2016 einen einwöchigen Island-Aufenthalt einlegen. Ein paar Eindrücke des sympathischen Inselstaates habe ich nachfolgend in Bild- und Textform festgehalten.


Reisevorbereitung

Üblicherweise bin ich ein großer Freund der höchst spontanen Reiseplanung, was in Metropolen wie New York auch stets einwandfrei funktioniert.  Eine Mietwagen-Tour auf der dünnbesiedelten Vulkaninsel ist dann aber doch ein anderes Kaliber, sodass ich wenige Tage nach der Buchung damit begann, erste Informationen für die Reise zusammenzutragen.

Dabei halfen natürlich die üblichen Bekannten wie Google, Twitter und verschiedene Bilderboards, vor allem aber die Seite Locationscout.net. Dort trägt die noch recht kleine Community interessante Fotospots aus aller Welt zusammen und macht dabei auch vor kaum besuchten Orten nicht halt. Ansonsten gilt nämlich größtenteils: Wer nach „Geheimtipp“ googelt, findet viel, aber keine Geheimtipps. Eine weitere Anlaufstelle war zur dann das deutschsprachige Island-Forum mit wichtigen allgemeinen Informationen und konkreteren Tipps, auch zu zu den jeweiligen Ausflugszielen.

Die Recherche resultierte schließlich in obiger Google-My-Maps-Karte mit einem Großteil der abzuklappernden Points of Interest an der Südküste. Enthalten sind die meisten typischen Touristen-Spots (ausgenommen der blauen Lagune) sowie eine kleine Auswahl weniger besuchter Ziele. Eine konkrete Einteilung in Tagestouren nahmen wir nicht vor, was sich später als gute Wahl herausstellte.

An- und Abreise mit Icelandair

Über den Economy-Flug mit Icelandair berichtete ich bereits an anderer Stelle, daher hier nur eine kurze Zusammenfassung: Die Flotte besteht fast ausschließlich aus mehr oder weniger modernen Boeing 757, ein hochauflösender Bildschirm zur Bordunterhaltung steht auch in der Economy an jedem Sitz zur Verfügung. Darüber ist unter anderem der Aufruf einer Live-Flugkarte möglich, Filme und Serien stehen mit englischer Sprachausgabe zur Verfügung. Auch gibt es eine kleine Auswahl an Informationsvideos über Heimatland der Airline und Reiseziele.

icelandair aurora

Im Flugpreis inbegriffen sind auf Flügen nach Nordamerika zwei Gepäckstücke je 23 kg, alkoholfreie Getränke und Sitzplatzreservierung direkt nach der Buchung. Der Sitzabstand beträgt 81 Zentimeter und liegt damit im Branchendurchschnitt, bezüglich der Polsterung gibt es wenig zu meckern. Auch installiert man in einigen Fliegern eine besondere LED-Beleuchtung, welche auf Aurora-Modus geschaltet werden kann und dann die für künstliche Nordlichter sorgt.

Der Flughafen Kevlavik wirkt durch die Expansion von Icelandair und WOW Air deutlich überlastet. Warteschlangen vor den Toiletten ziehen sich einmal quer durchs Terminal und für das Boarding aller Passagiere der 757 stand nur eine einzige Mitarbeiterin zur Verfügung. Insgesamt bietet Icelandair eine gute Flugerfahrung, die nur durch die Limitierungen am Boden etwas getrübt wird.

icelandair 757 eldborg hamburg icelandair 757 eldborg hamburg icelandair 757 eldborg hamburg icelandair 757 eldborg hamburg icelandair 757 eldborg hamburg

Landschaft: Liebe auf den ersten Blick

icelandair sicht auf island

Aus dem Flugzeug sind Berge, Strand und Gletschersee Jökulsárlón gut erkennbar.

Bereits aus der Reiseflughöhe macht Island durch seine einzigartige Landschaft auf sich aufmerksam. Gewaltigen weiße Eismassen des Gletschers Vatnajökull erstrecken sich über tausende von Quadratkilometern und münden ins blaue Wasser des Jökulsárlón mit angrenzendem schwarzen Strand. Zwischen kleinen Siedlungen klaffen tiefe Krater die auf den vulkanischen Ursprung der Insel hinweisen und die Moosfelder können teilweise schon aus der Luft erahnt werden.

Das farbenfrohe Bild der Landschaft setzte sich im Anschluss an die Landung, vor allem aber nach Verlassen des Flughafengeländes dann fort. Während das Gras bereits auf den braun-rötlichen Herbstmodus umgeschaltet hat, sorgen dunkle Steine,  immergrünes Moos und gelbe Blätter für ungewohnte Kontraste – und Berge kennt man bei uns in Norddeutschland ja sowieso nicht.

Fjaðrárgljúfur canyon 2 haifoss landschaft island gletscher 2 island landschaft flughafen landschaft gletscher wolkig landschaft moos wolken seljalandsfoss seite thingvellir wc vik strand felsen wasserfall Seljavellir

Aber es sind keinesfalls nur die Farben, die nachhaltig beeindrucken. Auch die Geographie hat jede Menge Highlights wie Erdspalten, Wasserfälle, Geysire und Gesteinsformationen auf Lager, die dafür sorgen, dass man spätestens alle fünf Minuten einen Fotostopp einlegen möchte. Da das praktisch nicht immer die beste Wahl ist, bleibt es meist dann doch beim stillen Genießen jedes einzelnen Fahrkilometers zwischen den Touristenattraktionen.

Infrastruktur und Zivilisation

Island ist das europäische Land mit der geringsten Bevölkerungsdichte. Auf einem Quadratkilometer wohnen durchschnittlich gerade einmal drei Menschen (und fünf Schafe), der Großteil der Insel ist unbewohnbar.  So erinnert selbst die Fahrt auf dem südlichen Teil der Ringstraße eher an die Mecklenburger Einöde, viele bei Google Maps eingezeichnete Orte bestehen maximal aus ein paar Bauernhöfen. Zumindest an der Ringstraße findet sich trotzdem die eine oder andere Tankstelle wieder, meist mit angeschlossenem Restaurant. Richtige Supermärkte sind hingegen genau so rar wie größere Orte und ein täglicher Besuch dort wäre mit recht langen Fahrtzeiten verbunden.

geysir mietwagen station

Station der einheimischen Mietwagenfirma „Geysir“ am Airport Keflavik

Dafür bieten die Supermärkte eine gute Auswahl an Produkten (vergleichbar mit einem kleineren Edeka-Markt) und waren meist mit einer netten Backtheke ausgestattet. Dicker Pluspunkt im Lebensmittelregal: Die Anzahl der verfügbaren Produkte haut einen zwar kaum vom Hocker, das Sortiment weiß jedoch durch seine Kombination europäischer und amerikanischer Artikel zu punkten. Erdnussbuttertörtchen von Reese’s stehen direkt neben Haribo-Gummibären im Regal und Skyr fehlt natürlich sowieso in keinem noch so kleinen Laden. Letzteres ist mit den deutschen Produkten übrigens nicht zu vergleichen und selbst an Bord von Icelandair erhältlich.

Für einen Liter Benzin an den Tankstellen werden etwa 1,60 Euro fällig, womit man zumindest unter dem Niveau von Norwegen liegt. Auch sind Tankstellen durch das häufig angebotene Gratis-WLAN attraktiv.  Freundlicherweise gewährt O2 die Vorteile der EU-Auslands-Flat auch auf Island, sodass ich 1 GB an Daten im Siminn-Netz kostenlos versurfen durfte. Die LTE-Abdeckung war entlang der Ringstraße meist recht gut, abseits davon war vielerorts noch UMTS verfügbar.

Die Ringstraße („Hringvegur“) führt einmal quer über die Insel und ist bis auf zwei Abschnitte im Osten durchgängig asphaltiert. Bis auf die stärker befahrerene Gegend um Reykjavik ist je Richtung ein Fahrstreifen vorhanden, viele längere Brücken kommen noch einspurig daher. Je nach Länge sind dort dann bis zu fünf Ausweichbuchten auf der Brücke selbst vorhanden, welche eine Begegnung zwischen kleineren Fahrzeugen ermöglichen.

straße island straße haifoss island straße airport island schaf straße island moos 3 holzbruecke city-airport-reykjavik

Auch andere gut ausgebaute Asphaltpisten existieren, jedoch nicht überall. Auf dem Rückweg vom Haifoss planten wir ursprünglich eine Fahrt über die Straße 26 ein, die sich später als eine kilometerlange Schotterstraße herausstellte. Mit unserem Kleinwagen traten wir trotz Kies-Versicherung lieber den Rückweg an, ähnlich lief es auf der Fahrt zum Geothermalgebiet „Seltún“. Plötzlich war Schluss mit dem Asphalt, sodass wir uns für einen großen Umweg entschieden. Ansonsten waren nur kurze Abschnitte auf unbefestigten Straßen zurückzulegen, dafür aber mit teils tiefen, regengefluteten Schlaglöchern.

In Deutschland undenkbar: Ich musste während des gesamten Aufenthaltes keine einzige Bargeldabhebung vornehmen. Jeder Supermarkt akzeptierte die kontaktlose Zahlung mit der VISA-Card, selbst Parkscheine und Toilettengebühr mitten im Nirgendwo können (teilweise ausschließlich) per Kreditkarte beglichen werden. Dennoch sind Geldautomaten an vielen Touri-Zielen vorhanden und ermöglichen die Abhebung Isländischer Kronen. Die Wahl einer Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühr ist in jedem Fall ratsam.

Eine Sprachbarriere existierte nicht. Jeder Einheimische – selbst gefühlt 14-jährige Mitarbeiter im Supermarkt – mit dem wir in Kontakt standen, konnte fließend Englisch sprechen. An einer Tankstelle trafen wir sogar auf einen ausgewanderten Deutschen, der im Geschäft ausschließlich auf Englisch kommuniziert.

Unterkünfte

Da Camping beim isländischen Herbstwetter nur noch für besonders Hartgesottene in Frage kommt, blieben mit AirBnB und den üblichen Hotelbuchungen zwei Optionen zur Übernachtung. Recht früh entschieden wir uns für eine Mietwagen-Tour mit (beinahe) täglich wechselnden Unterkünften. Die (offizielle) Hauptsaison ist im Oktober bereits vorüber, sodass wir von langfristigen Buchungen absahen. Stattdessen wurden nur die beiden Übernachtungen am Airport Keflavik einige Tage vor Reiseantritt gebucht, die restlichen Buchungen erfolgten spontan, meist am Vorabend, teilweise auch erst am Morgen des selben Tages.

Dadurch war es nicht erforderlich, sämtliche Besuche und Fahrtzeiten minutengenau im Voraus zu planen. So konnten wir für den Ausflug zum Haifoss entgegen der ursprünglichen Einschätzung fast einen ganzen Tag opfern und hätten bei Zeitmangel an den letzten Tagen einfach ein paar Ziele weiter östlich für den nächsten Besuch aufgehoben.

airport hotel aurora star sanitaer airport hotel aurora star bella hotel selfoss gasthaus lindartun gasthof solheimalauga hotel hlid hotel keflavik hotel skaftafell

Über Booking.com und Portale mit attraktiven Gutscheincodes war die Verfügbarkeit von Doppelzimmern an der Südküste der Insel kein Problem. Meist blieben mindestens zwei bis drei Unterkünfte in der engeren Auswahl des angedachten Zwischenstopps. In größeren Orten wie Selfoss fällt die Auswahl an Hotels vergleichsweise groß aus, abseits davon existieren vor allem mehr oder wenige rustikale Gasthäuser als Teil verschiedener Bauernhöfe und das eine oder andere moderne Hotel.

Insgesamt bezahlten wir für jedes Doppelzimmer mit eigenem Bad um die 100€ je Nacht und waren mit den Zimmern größtenteils sehr zufrieden. Auch das jeweils inkludierte Frühstücksbuffet ließ selten Anlass zum Meckern, zumal sich eine Verpflegung im Supermarkt eben doch als recht problematisch erweisen würde. Teilweise gab es sogar heiße Waffeln oder Rührei und Swiss Miss Marshmallow Flavour gehörte sowieso allerorts zur Standardausstattung. 🙂 WLAN-Zugriff war jeweils inkludiert und funktionierte von sturmbedingten Ausfällen abgesehen einwandfrei.

Ohne auf jedes Detail eingehen zu wollen, hier eine kleine Aufstellung der gebuchten Unterkünfte in chronologischer Ordnung:

  • Airport Aurora, Keflavik (1 Nacht für 111€): Das einzige Hotel mit direkter Lage am Flughafen Kevlavik und damit ohne Shuttle-Service erreichbar. Das Drei-Sterne-Haus bietet bequeme Betten, große Zimmer und vor allem ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Ei, Würstchen und Bacon.
    Hier buchen
  • Bella Apartmens & Rooms, Selfoss (1 Nacht für 119€): Direkt im größeren Ort Selfoss gelegen, werden (in unmittelbarer Nähe zu Supermarkt und KFC) Hotelzimmer und Apartments angeboten. Auch hier bot das Hotelzimmer einigen Platz, das Frühstück fiel vergleichsweise reichhaltig aus. Weiterer Pluspunkt: Der hier verlorene Kameraakku wurde kostenlos und kompliziert nach Deutschland nachgeschickt.
  • Lindartún Guesthouse, Lindartún (1 Nacht für 97€): Das Guest House gehört zu einem Bauernhof und liegt ein paar Kilometer von der Ringstraße an einer asphaltierten Straße. Die modernen Zimmer waren gut ausgestattet, erneut überzeugte das Frühstücksbuffet, hier sogar mit Waffeln und frischem Brot. Zudem hätte die Küche des Hauses benutzt werden können.
  • Sólheimahjáleiga Guesthouse, Sólheimahjáleiga (1 Nacht für 119€): Unser Zimmer befand sich im weniger attraktiven Neubau mit unpersönlicher Einrichtung aus IKEA-Möbeln. Auch der Platz war recht stark limitiert, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis nur mit „mittelmäßig“ bewertet werden kann.
  • Hotel Skaftafell, Skaftafell (2 Nächte für je 140€): Das Hotel Skaftafell liegt direkt an der Ringstraße und bot sich als Ausgangsort für verschiedene Touren an, sodass wir es trotz des hohen Preises für gleich zwei Nächte buchten. Das Zimmer hätte ruhig etwas mehr Platz bieten können, dafür waren die Zimmer ruhig nach hinten gelegen und ermöglichten einen kleinen Nordlicht-Ausflug in der Nacht. Das Frühstück hatte frische Brötchen zu bieten und ließ auch sonst kaum Wünsche offen.
    Hier buchen
  • Hótel Hlíd, Hveragerði (1 Nacht für 85€): Der Preis von nur 85€ war als besonders günstig ausgeschildert und tatsächlich fiel das Preis-Leistungs-Verhältnis auch durch das gute Frühstück exzellent aus. Abgesehen davon hat so ein belebtes Hotel mit ständig erreichbarer Rezeption und angeschlossenem Restaurant eben doch seinen Reiz.
  • Airport Aurora, Keflavik (1 Nacht für 106€): Für die letzte Nacht ging es wieder ins Flughafenhotel, wo man uns freundlicherweise ein Dreibettzimmer zuwies (mehr Ablagefläche für die Koffer, juhu). Bei Abflug um 7:50 Uhr war das ab fünf Uhr morgens servierte Frühstücksbuffet verbunden mit dem kurzen Fußweg zum Airport genau das richtige.
    Hier buchen

Preisniveau: erstaunlich erschwinglich

Island gilt als ein extrem teures Reiseland, was ich nach den Erfahrungen im Herbst nicht so wirklich nachvollziehen kann. Sicherlich gibt es Produktkategorien, die in Island teurer ausfallen als auf dem deutschen Festland, in skandinavischen Ländern wäre ein vergleichbarer Aufenthalt aber auch nicht günstiger ausgefallen. Hotels und Gasthäuser beispielsweise fielen erstaunlich günstig aus und wären in Deutschland kaum günstiger zu haben.

Wer sich nicht nur auf Lebensmittel aus dem Supermarkt und das Frühstücksbuffet verlassen will, kommt an den Tankstellen günstig an warme Hauptspeisen. Für einen (sehr guten) Cheeseburger mitsamt Pommes und Getränk mussten jeweils nur um die 10€ bezahlt werden, Hot Dogs gab es für 2€. Wer noch etwas Budget für zusätzliche Getränke, Obst und eine kleine Nachspeise einplanen will, kommt mit dem Frühstücksbuffet und 15€ pro Tag also gut über die Runden.

Was den Mietwagen angeht, muss vor allem in der Hauptsaison ordentlich Geld gelassen werden. Außerdem ist ein zusätzlicher Versicherungsschutz ratsam, da Schäden durch unbefestigte Straßen oder Sandstürme von den günstigsten Tarifen nicht abgedeckt werden. Selbst wenn beim Mietwagen-Preisvergleich von „Glas-, Reifen-, Unterbodenschutz“ die Rede ist, bedeutet es daher noch lange nicht, dass dieser Schutz wirklich inbegriffen ist. Weitergehende Recherchen zu diesem Thema führten schließlich dazu, dass wir die ursprüngliche Buchung bei Alamo stornierten und mit Geysir die einheimische Wirtschaft unterstützten.

Mitsamt Schotterversicherung und reduzierter Selbstbeteiligung im Schadensfall wurden für eine Woche mit unserem i20 humane 400€ von der Kreditkarte abgebucht. Im Sommer können sich die Preise dafür durchaus verdoppeln.

supermarkt island

Typische Auswahl im Supermarkt

In den Supermärkten zeigten sich je nach Produktkategorie starke Preisunterschiede. Import-Güter wie Bananen sind recht günstig zu haben, für einheimische Lebensmittel wie Fisch oder belegte Sandwiches muss tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Eine kleine Preisliste der Supermarktkette Nettó (Stand Oktober 2016):

  • Günstigstes Toastbrot 770g: 2,67€ (324 ISK)
  • Paprika rot je kg: 4,11€ (499 ISK)
  • Mandarinen je kg: 3,78€ (459 ISK)
  • Bananen je kg: 2,46€ (299 ISK)
  • Wassermelone je kg: 1,31€ (159 ISK)
  • 4er Pack Nestle KitKat Chunky: 2,88€ (349 ISK)
  • Mineralwasser 1,5l: 1,64€ (199 ISK)
  • Milka 100g-Tafel: 1,64€ (199 ISK)
  • Cadbury Schoko-Cookies 150g: 1,64€ (199 ISK)
  • 737-Gramm-Dose Swiss Miss mit Marshmallows: 6,35€ (770 ISK)

Sechs persönliche Highlights

Hier meine persönliche Island-Highlights:

Haifoss

Deutlich abseits de Ringstraße stürzt der Haifoss (siehe Headerbild) über 120 Meter in die Tiefe. Noch beeindruckender als die schiere Höhe der fallenden Wassermassen ist allerdings das Drumherum.  Der Wasserfall selbst ist von schroffen Felsen und Basaltsäulen umgeben, auf der Besuchern zugewandten Seite unterstreichen teils begehbare Klippen die Größenordnungen des Naturschauspiels. Es ergibt sich ein wunderbarer farblicher Kontrast zwischen den grau-braunen Gesteinsformationen und herbstlichen Grüntönen der Graslandschaft, welcher sich durch das gesamte Tal fortsetzt.

haifoss

Wasserfall Haifoss

Die Anreise gelingt mit einem 4×4 und vor allem ausreichender Unterbodenfreiheit über die Straße 332. Unser i20 bot nichts von beidem, sodass das Auto kann an einer kleinen Gästehütte abgestellt wurde. Ein anderthalbstündiger Fußmarsch auf besagter Schotterpiste führte anschließend ebenso zum Ziel, ist aber nicht zu unterschätzen. Die Schlucht mitsamt Wasserfall zeigt sich erst wenige Meter vor Erreichen des Ziels, bis dahin ist der Weg zwar nicht unspektakulär, doch recht monoton. Es existiert ein kleiner Parkplatz kurz vor dem Ziel, durch die Abgelegenheit des Standortes sind andere Besucher vergleichsweise selten anzutreffen

Bruarfoss

bruarfoss island

Obwohl der Bruarfoss weniger als zwei Kilometer Luftlinie vom Golden Circle entfernt liegt, gestaltete sich die Anreise recht abenteuerlich. Der Wasserfall liegt unweit eines kleinen Dorfes voller Ferienhäuser, der Kiesweg birgt so einige Schlaglöcher, welche für quer über die Fahrbahn ragende Pfützen sorgten und dem Unterboden das Fürchten lehren. Am Ende der Schotterpiste kann das Auto am Wegesrand geparkt werden, wenige Schritte später zeigt sich eine kleine Brücke. Von dort aus sind es nur noch ein paar hundert Meter zur nächsten Brücke mit Aussicht auf den Fluss, der Trampelpfad war im Oktober allerdings extrem matschig.

bruarfoss trampelpfad

Der matschige Trampelpfad zum Bruarfoss

Einmal angekommen, überzeugt der Bruarfoss weniger durch seine Größe als die einmalige Optik. Spätestens beim Blick auf das ungewöhnlich klare, blaue Wasser sind die Probleme der Anfahrt alle vergessen und die umgebende Landschaft tut sein Übriges.

Die häufige Bezeichnung als „schönster Wasserfall Islands“ scheint vollkommen gerechtfertigt und ein Abstecher sollte bei Fahrt auf dem Golden Circle unbedingt eingeplant werden. Ganz so klein wie es das Bild vermuten lässt, ist der Bruarfoss übrigens nicht – das Wasser fällt circa drei Meter in die Tiefe.

Canyon Fjaðrárgljúfur

Fjaðrárgljúfur canyon

Aussprechen kann ich den Canyon Fjaðrárgljúfu zwar auch nach dem Besuch nicht, empfehlen aber umso mehr. Auch er liegt weniger als zwei Kilometer Luftlinie von der Ringstraße entfernt, die Anfahrt ist nur über einen Kiesweg möglich. Dieser kann auch mit einem Kleinwagen befahren werden, ist aber trotzdem nicht ganz ohne – ein Video des Straßenzustandes gibt es bei YouTube.

Dadurch (und durch das mäßige Wetter) hielten sich die Besuchermassen selbst hier in engen Grenzen, allzu viele Parkplätze wären sowieso nicht vorhanden. Dafür existiert ein kleines, modernes und vor allem kostenloses Toilettenhäuschen mit Spendenbox. Der angrenzende Wanderweg führt oberhalb der Schlucht entlang und ermöglicht wunderschöne Aussichten in die Tiefe.

canyon Fjaðrárgljúfur

Auf jedem Gesteinsvorsprung werden bei genauem Hinsehen kleine Trampelpfade sichtbar

Da das komplette Areal unter Naturschutz steht, versucht man, die Auswirkungen der Touristen möglichst gering zu halten. Ist ein Weg zu stark plattgetreten, verschiebt man ihn kurzerhand um wenige Meter und füllt die Kahlstellen mit neuen Grasstücken auf. An die ansonsten überall aufgestellten Verbotsschilder scheint sich kaum ein Besucher zu halten und bis es an einer der Klippen zum Unfall kommt, dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Kvernufoss

Und noch ein Wasserfall. Während Bruar- und Haifoss in den Reiseführern doch recht häufig Erwähnung finden, ist der Kvernufoss tatsächlich noch ein waschechter Geheimtipp. Obwohl nur wenige Meter vom legendären Skogafoss entfernt, verirrt sich kaum ein Tourist zu jenem Foss, der mir neben dem Haifoss wohl am längsten in Erinnerung bleiben wird. Ähnlich wie der bekannte Seljalandsfoss beeindruckt auch der kleine Bruder durch eine große, begehbare Höhle hinter den Wassermassen.

kvernufoss

Hier lässt es sich auch bei Regen so einige Zeit aushalten und  praktischerweise bleibt zusätzlich das Fotoequipment trocken. Insgesamt zwei Stunden verbrachten wir an diesem Ort, währenddessen begegneten uns nur zwei kleinere Gruppen anderer Besucher. Bei gutem Sommerwetter kann der Ansturm sicher ein bisschen größer sein, die überschaubare Anzahl der Google-Bewertungen unterstreicht aber die geringe Bekanntheit.

Eine Ausschilderung existiert glücklicherweise nicht, das Auto kann beim benachbarten Skogar Museum geparkt werden. Von dort aus sollte noch ein zehnminütiger Fußmarsch zum Ziel eingeplant werden, bei matschigem Boden ist besondere Vorsicht ratsam. Wer beim Skogafoss vorbei kommt, sollte sich den Besuch beim Kvernufoss keinesfalls entgehen lassen und unbedingt ein Weitwinkelobjektiv einpacken.

kvernufoss ferne kvernufoss seite

Unendliche Mooslandschaften

Während wir alle anderen erwähnten Ziele bewusst angesteuert hatten, kreuzten die Mooslandschaften eher zufällig unseren Weg. Überall auf der Insel sorgt das Vulkangestein für besondere Moosformationen in saftigem Grünton, ein Abschnitt der Ringstraße kurz vor dem Fjaðrárgljúfur sorgte aber für besondere Begeisterung.

Zehn Kilometer lang führte die Straße hier durch die Mooshügel und ermöglicht gleichzeitig einen Blick auf die dahinter gelegene Berglandschaft. Ein Aussichtspunkt inmitten des Feldes ermöglicht einen tollen Rundumblick und offenbart die Weitläufigkeit des ganzen Bewuchses.

Flugzeugwrack von Sólheimasandur

Auf der Insel verteilen sich verschiedene abgestürzte Flugzeuge, in den Reiseführern ist durch die vergleichsweise gute Anbindung und besonders hübsche Hintergrundszenerie vor allem das Wrack von Sólheimasandur in den Reiseführern vertreten. Während andere Flieger teilweise als Schafstall missbraucht werden, liegt die im Jahr 1973 notgelandete Douglas DC-3 der US-Army noch immer am Strand, musste aber schon einige Federn lassen.

So fehlen Flügel, Innereien und andere Teile mittlerweile komplett, der Rest des Wracks macht aber noch eine gute Figur. Erreichbar ist er ausschließlich durch einen halbstündigen Fußmarsch vom provisorischen Parkplatz an der Ringstraße und schon lange kein Geheimtipp mehr. Ein Foto ohne andere Touristen im Hintergrund gelingt nur selten, wird durch den pechschwarzen Strand aber umso hübscher.

Schlusswort

Obwohl ich schon mit hohen Erwartungen an die Island-Reise gegangen bin, konnten diese weit übertroffen werden. Es handelt sich um ein wahnsinnig facettenreiches Land mit trotz der geringen Einwohnerdichte sehr guter Infrastruktur. Einzig eine reine Busrundfahrt kann ich mir schwer vorstellen, dazu sind die angefahrenen Attraktionen einfach zu sehr touristisch überlaufen. Die Reise an der Südküste wird sicher nicht mein letzter Besuch der Insel gewesen sein, zumal Stopover-Flugverbindungen auf dem Weg nach Nordamerika regelmäßig recht günstig verfügbar ist.

Vielen Dank geht an Peer für diesen Gastartikel!

Impressionen

geysir park bach gletscher gljufrafoss aussicht gljufrafoss gulfoss haifoss trampelpfad hallgrimskirkja island gletscher island nordlicht island schwimmbad klein island strand eis island wasserfall thingvellir kevlavik oper oxrarfoss Raufarholshellir hoehle schaf transporter schaf seljalandsfoss mit landschaft seltun skogafoss strokkur geysir thingevellir moos thingevellir regen thingvellir steine vik strand welle wasserfall ringstrasse ]]>
https://travel-dealz.de/blog/reisebericht-island-peer/feed/ 0
Expedia Gutschein: 10% Rabatt auf Hotels weltweit *Exklusiv* https://travel-dealz.de/blog/expedia-gutschein/ https://travel-dealz.de/blog/expedia-gutschein/#comments Sun, 26 Feb 2017 12:09:20 +0000 https://travel-dealz.de/?p=10852 Weiterlesen ›]]>

Diese Woche gibt es für Expedia wieder einen exklusiven 10% Gutschein auf Hotelbuchungen weltweit ohne Mindestbuchungswert:

Info:Nur noch bis 23:59 Uhr!

10% Hotels Expedia.de Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
afftraveldealzrabatt
Gültig für Hotelbuchungen bis zum 26. Februar 2017 für Aufenthalte bis zum 30. September 2017. Die meisten Kettenhotels sind ausgenommen. Exklusiv auf Travel-Dealz.de
Expedia Gutschein

10% Gutschein bei Expedia erfolgreich eingelöst und abgezogen

Probleme beim Einlösen des Gutscheins? Hier erfahrt ihr, wo ihr den Gutschein bei Expedia eingeben müsst.

Expedia bietet ein sehr umfangreiches Angebot an Hotels, Flügen und Pauschalreisen für eure Reise zu einem guten Preisen. Aktuell gibt es folgende weitere Angebote:

Aktuelle Angebote bei Expedia

Bucht ihr ein Hotel über die Expedia App, gibt es mit diesem Gutschein 5% Rabatt:

5% Hotels Expedia.de Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
5MOBILERABATT
Gültig auf eine Hotelbuchung über die Expedia App für Aufenthalte bis zum 1. September 2017.

Leider kann man nicht mehrere Gutscheine kombinieren.


Bis April läuft bei Expedia der Winter Sale mit Rabatt auf viele Hotels und Flug+Hotel-Reisen weltweit:

Herbstangebote ›


Als Mitglied bei Expedia (die Registrierung ist kostenlos), gibt es auf ausgewählte Hotels mindestens 10% und bis zu 50% Rabatt:

Ausgewählte Hotels mit bis zu 50% Rabatt ›


Jeden Tag gibt es mehrere Top Deals bei Expedia. Meistens vier Hotelangebote und vier Click&Mix-Angebote:

Top-Deals des Tages ›


5 Tipps zum Geldsparen bei Expedia!

Hier gibt es 5 Tipps für die Expedia, die euch Geld sparen können:

1. 3- & 4-Sterne Hotels für unter 59€

Expedia 4- & 5-Sterne Hotels unter 59€

4- & 5-Sterne Hotels unter 59€ bei Expedia

Kein großes Budget aber trotzdem in einem 3-4 Sterne Hotel übernachten? Hier findet ihr 3- und 4-Sterne Hotels für unter 59€ pro Nacht:

Hotels für unter 59€ ›

2. Versteckte Hotel-Angebote mit bis zu 50% Rabatt

Bei Expedia gibt es exklusive Angebote, die eigentlich nur per Einladung zugänglich sind. Ihr könnt diese aber über diesen Link finden:

Expedia Exklusivangebote ›

Der Rabatt liegt bei den angebotenen Hotels bei 30% bis 50% im Vergleich zu Trivago. Leider handelt es sich aber meistens nur um Hotels für den Urlaub am Strand. Mehr dazu hier: Expedia: versteckte Hotelangebote mit viel Rabatt

3. Click&Mix-Reise buchen und z.T. eine Nacht gratis erhalten

Expedia bietet die Möglichkeit, einen Flug mit einem Hotel direkt zusammen zu buchen. Das kann euch nicht nur Zeit ersparen sondern auch Geld.

Zum Deal ›

Die Fluggesellschaften und auch Hotels bieten häufig günstige Tarife, die nur in Kombination mit einem Flug und Hotel verkauft werden dürfen. So genannte Tour Operator-Tarife.

Bei einigen Flug&Hotel-Reisen, ist das Ersparnis laut Expedia so groß, sodass ihr mindestens ein Ersparnis in Höhe von einer Hotelübernachtung habt:

Flug&Hotel-Reise buchen & eine Nacht sparen ›

Trotzdem sollte man immer die Preise einer Einzelbuchung mit einer Click&Mix-Buchung vergleichen!

4. Payback Punkte sammeln

Bei Expedia könnt ihr Payback Punkte sammeln. Für eine Hotel-, Click&Mix- oder Pauschalreise-Buchung gibt es 1 Punkt pro 2€ Buchungswert. Auf Nur-Flug Buchungen gibt es pauschal 100 Punkte.

Payback Punkte sammeln ›

Expedia Payback

Payback Punkte bei Expedia sammeln

Dafür müsst ihr einfach nur bei der Buchung eure Payback-Kundennummer angeben:

Expedia Payback Kundennummer

Payback Kundennummer während der Buchung bei Expedia angeben

Das entsprechende Feld, findet ihr direkt bei nach den Feldern für euren Vor- und Nachnamen sowie eure Telefonnummer.

5. Expedia Bestpreisgarantie

Auch Expedia bietet eine Bestpreisgarantie an und passt euren Preis an, wenn ihr einen günstigeren Preis für euer Hotel, Flug+Hotel-Buchung oder Pauschalreise findet.

Bestpreisgarantie ›

Allerdings wird nur die Differenz erstattet und es gibt keine Bestpreisgarantie auf Nur Flüge-Buchungen.

Bei Hotelbuchungen habt ihr sogar bis 48 Stunden vor Check-in Zeit, einen günstigeren Preis zu finden. Bei Flug+Hotel-Buchungen habt ihr 48 Stunden und bei Pauschalreisen muss die Reklamation am gleichen Buchungstag erfolgen.

Ließt euch auf jeden Fall die Bedingungen sehr genau durch. Es gibt wie immer einige Haken.

Weitere Gutscheine

Expedia selber veröffentlich hier regelmäßig eigne Gutscheine:

Expedia Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
Siehe Zielseite!

Gutscheincode einlösen

Einfach hier auf Gutschein anzeigen & öffnen klicken und der Code wird euch angezeigt. Diesen könnt ihr anschließend im Buchungsprozess einlösen:

Bei Hotelbuchungen

Bei der Buchung kann der Gutscheincode auf der Seite Zahlung eingegeben werden. Damit das Gutscheinfeld angezeigt wird, muss man beim Dialog ZahlungsoptionenJetzt online zahlen und nicht  Später bezahlen auswählen.

Anschließend muss man vor Eingabe der Zahlungsart, auf den Text Geben Sie einen Gutschein- oder Angebotscode ein klicken und das Gutscheinfeld wird angezeigt:

Gutscheinfeld bei Expedia

Gutschein bei Expedia auf Hotels einlösen

Mit einem Klick auf Gutschein einlösen wird der Code überprüft und vom Gesamtpreis ohne Steuern & Gebühren abgezogen:

Expedia Gutschein eingelöst

Gutschein auf ein Hotel erfolgreich eingelöst

Bei der mobilen Seite findet ihr das Feld für den Gutscheincode unter den Zahlungsinformationen:

Gutschein auf der mobilen Seite von Expedia einlösen

Gutschein auf der mobilen Seite von Expedia einlösen

Falls der Gutschein abgelehnt wird, solltet ihr zuerst überprüfen, ob es sich um ein Expedia Spezialpreis-Hotel handelt und ob man auf das Hotel überhaupt Gutscheine einlösen kann. Viele Kettenhotels sind ausgenommen.

Bei Click&Mix-Buchungen

Bei Click&Mix-Buchungen (Flug&Hotel) findet ihr das Gutscheinfeld erst nach den Angaben der Reisenden auf der Zahlungs-Seite:

Expedia Gutscheinfeld Click&Mix

Expedia Gutschein auf Click&Mix-Reisen einlösen

In der App

In der App ist das Gutscheinfeld sehr versteckt. Sucht euch ein Hotel und anschließend ein Zimmer aus.

Expedia Gutscheinfeld App

Expedia Gutschein in der App einlösen

Der Gesamtpreis reduziert sich anschließend um den Rabatt:

Expedia Gutschein eingelöst App

Gutschein erfolgreich in der App eingelöst

Geschichte von Expedia

1995 wurden Expedia als Online Reisebüro in den USA unter dem Namen Microsoft Expedia Travel Services von Microsoft gegründet. Schon vor der Jahrtausendwende, war neben der Amerikanischen- auch eine Britische- und Deutsche-Version von Expedia am Start.

2003 wurde Expedia von der InterActiveCorp gekauft und schließlich 2005 zusammen mit Hotels.com, TripAdvisor, Hotwire… in die Firma Expedia Inc. ausgelagert.

Seit dem wurden von Expedia mehrere Firmen hinzugekauft. Dazu zählen Trivago und zuletzt Orbitz mit eBookers.

Neben einzeln buchbaren Hotels und Flügen gibt es auch Click&Mix-Reisen, wo ihr einen Flug mit einem Hotel oder einen Flug mit einem Mietwagen kombinierten könnt. Mit den Expedia Gutscheinen könnt ihr zusätzlich ordentlich bei der Buchung eures Urlaubs sparen.

Kundenservice

Solltet ihr ein Problem mit eurer Buchung haben z.B. ihr wollt ein Hotel stornieren, könnt ihr viel über Reise verwalten erledigen.

Solltet ihr trotzdem Unterstützung z.B. bei einer Flugzeitenänderung durch die Airline benötigen, könnt ihr euch an den Kundenservice wenden. Telefonisch erreicht ihr Expedia unter 069 945 19 23 20 (keine Sondernummer).

Sehr schnellen und kompetenten Support bietet Expedia auch über ihre Facebook-Seite. Einfach eine Nachricht schreiben und ein Mitarbeiter antwortet i.d.R. innerhalb weniger Minuten.

Expedia Bewertung
  • Buchungsbedingungen
  • Kundenservice
  • Preise

Kurzfassung

Expedia verzichtet komplett auf eine eigene Bearbeitungsgebühren für Umbuchungen und Stornierungen bei Flügen. Das ist mittlerweile eine Seltenheit.

Den Kundenservice kann man per Email oder telefonisch (+49 (0)69-945 192 320) zum Festnetzpreis erreichen. Eine Antwort gibt es i.d.R. immer innerhalb von 48 Stunden.

Die Click&Mix-Reisen bieten die Möglichkeit Abweichende Hoteltermine anzugeben. Damit kann man Tour Operator-Fares mit nur einer Übernachtung buchen.

4.7
]]>
https://travel-dealz.de/blog/expedia-gutschein/feed/ 74
Der #36 Wochenrückblick: Eurofighter fangen Boeing 777 über Deutschland ab inkl. Video • Das ist der neue Reisepass • Bald strengere Handgepäckbestimmung bei Ryanair? https://travel-dealz.de/blog/wochenrueckblick-36/ https://travel-dealz.de/blog/wochenrueckblick-36/#respond Sat, 25 Feb 2017 15:23:15 +0000 https://travel-dealz.de/?p=79455 Weiterlesen ›]]>

Der 36. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: Eurofighter fangen Jet Airways Boeing 777 über Deutschland ab inkl. Video, das ist der neue Reisepass, bald wieder strengere Handgepäckbestimmung bei Ryanair? und neue Points&Money-Option bei Hilton Honors ab dem 1. März buchbar.

Das Titelbild zeigt dieses Mal den Genfer See kurz nach dem Start an Bord einer Dash-8 von Etihad Regional.

Die Woche auf Travel-Dealz.de

Exklusiver Gutschein von Expedia: Bis Sonntag könnt ihr euch bei Expedia 10% Rabatt auf Hotels weltweit mit diesem exklusiven Gutschein abholen.

Samsonite Trolley für nur 74€: Bei Koffer-Direkt erhaltet ihr aktuell einen 4-Rollen Samsonite 70cm Hartschalen-Trolley für nur 74€. Inklusive 5 Jahren Herstellergarantie!

Sprengung des Bonn-Centers hautnah erleben: Für den 19. März ist die offizielle Sprengung des Bonn Centers angekündigt. Wer sich das ganze bequem aus dem Hotelzimmer ansehen möchte, hat im Mariott Hotel die Möglichkeit dazu.

Status Challenge zu Starwood Preferred Guest: Die Hotelkette Starwood Hotels & Resorts (mit Marken wie Sheraton und Westin) bietet eine inoffizielle Status Challenge an, mit welcher Gold- und Platinum-Status besonders einfach erreichbar sind. Interessant ist der Starwood-Status auch durch die im letzten Jahr erfolgte Übernahme durch Mariott.

25% Rabatt auf Hilton Hotels & Resorts in Asien: Zwar bewirbt Hilton im Rahmen der aktuellen Rabattaktion nur Resorts in Asien, es können aber euch viele Hotels in den Metropolen mit 25% Rabatt gebucht werden.

Eröffnungsangebot Hampton by Hilton Alexanderplatz: Offiziell ist das neue Hampton am Alexanderplatz noch nicht einmal eröffnet, da gibt es auch schon das erste Sonderangebot. Eine Nacht im Doppelzimmer kann schon für 90€ die Nacht gebucht werden, Frühstück inbegriffen.

Business Class nach Chicago mit Oneworld: British Airways und co. bieten derzeit besonders günstige Business-Class-Tickets nach Nordamerika an. Interessant ist der Chicago-Deal auch durch die Verfügbarkeit während der Schulferien und Gabelflug-Möglichkeiten.

Business Class nach Down Under für 1.700€: Air China hat auch dieses Wochenende wieder eine Rabattaktion am Start und bietet Flüge nach Australien und Neuseeland in der Business Class schon für 1.700€ an. Auch nach Asien gibt es reduzierte Flüge.

Business Class nach Asien mit China Southern: Asiatische Metropolen wie Hong Kong, Bangkok und Jakarta sind mit China Southern in der Business Class ab 1.083€ erreichbar. Die Preise zu diesen Zielen sind damit noch einmal deutlich attraktiver als beim Air China-Sale, allerdings muss die Anreise nach Brüssel oder Amsterdam in Kauf genommen werden.

Premium Economy in die USA ab 613€: Komfortabler als in der Holzklasse und zugleich deutlich günstiger als beim Business Class-Deal geht es mit der Premium Economy nach Nordamerika. Hin- und Rückflug in Städte wie Chicago, New York und San Francisco gibt es für unter 800€ mit British Airways.

20.000 Bonus-Meilen mit der Miles&More Kreditkarte: Noch bis zum 28. Februar gibt es bei Beantragung der Kreditkarte von Miles&More eine Gutschrift von 20.000 Meilen.

LifeMiles mit 140% Bonus kaufen & First Class fliegen: Bis Ende Februar gibt es wieder Meilen mit bis zu 140% Bonus zu kaufen. Damit könnt ihr in der Lufthansa First Class für rund 1.300€ Oneway in die USA fliegen.

Günstige Flüge

  • Dominikanische Republik: Mit den SkyTeam-Airlines können Flüge in die dominikanische Republik ab 378€ gebucht werden.
  • Florida: Sowohl Miami, als auch Fort Myers und Orlando werden mit SkyTeam für weniger als 300€ angeflogen.
  • Los Angeles: Nach Los Angeles geht es zwar nicht mehr zum Tiefstpreis von 280€, aber immer noch recht günstig.
  • San Francisco: Auch nach San Francisco drückt SkyTeam momentan ordentlich die Preise. Hin- und Rückflug gibt es ab Düsseldorf für 331€ und für 30€ Aufpreis von/nach Berlin.

Neue Gutscheine

  • Volotea: Bei der spanischen Fluggesellschaft Volotea gibt es 10€ Rabatt auf alle Flüge. Ab Deutschland fliegt man nur München an.
  • Condor: Dank 20€ Gutschein geht es mit Condor schon für 70€ nach Neapel und günstig in viele andere Städte.
  • Expedia: Mit diesem exklusiven Gutschein spart ihr noch bis Sonntag 10% bei Hotelbuchungen mit Expedia.
  • Amoma: 5% Vergünstigung klingt zwar nicht nach viel, allerdings bietet Amoma oft schon ohne Gutschein den niedrigsten Preis.
  • LTUR: Auf Pauschalreisen nach Mallorca bis Ende März gibt es einen 50€ Gutschein. Eine Woche inkl. Rail&Fly, Flug, Transfer und 4-Sterne Hotel mit Halbpension gibt es für 285€ pro Person.

Jet Airways Boeing 777 von zwei Eurofightern abgefangen

Vergangenen Donnerstag ist der Funkkontakt zwischen einer Jet Airways Boeing 777-300 abgebrochen. Die Boeing befand sich auf dem Weg von Mumbai, Indien nach London-Heahtrow und wurde von der Flugsicherung in Bratislava an die Flugsicherung in Prag übergeben. Dabei stellte die Crew laut The Aviation Herald eine falsche Frequenz (132.980MHz statt 132.890MHz) ein. Nördlich von Nürnberg konnte zwar wieder Funkkontakt mit der Boeing 777 über eine Notfallfrequenz hergestellt werden, zu diesem Zeitpunkt waren aber bereits zwei deutsche Eurofighter in der Luft um die Jet Airways Boeing 777 abzufangen.

Trotz dem wiederhergestellten Funkkontakt, wurde das Abfangmanöver fortgesetzt und die Eurofighter erreichten die Boeing nordöstlich von Frankfurt am Main. Vom dem Abfangmanöver gibt es sehr seltene Bilder von einem British Airways-Flugzeug das einige Meilen hinter der Jet Airways Boeing 777 flog:

Absolut beeindruckende Bilder, wenn auch mit einem ernsten Hintergrund.

Kurznachrichten

Der nächste Wochenrückblick

Der nächste und damit 37. Wochenrückblick wird am Samstag Vormittag 4. März veröffentlicht.

Falls ihr den letzten Wochenrückblick verpasst habt, findet ihr ihn hier:

Alle vorherigen Wochenrückblicke findet ihr hier: Wochenrückblick

Wie gefallen euch die ersten Wochenrückblicke? Was kann ich besser machen? Habe ich Themen übersehen? Dann dürft ihr mit gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schreiben. Außerdem findet ihr mich auf TwitterFacebook oder bei Instagram.

]]>
https://travel-dealz.de/blog/wochenrueckblick-36/feed/ 0
Digitale Kofferwaage für nur 5,60€ bei Amazon mit Prime bestellbar! https://travel-dealz.de/blog/digitale-kofferwaage/ https://travel-dealz.de/blog/digitale-kofferwaage/#comments Sat, 25 Feb 2017 14:07:53 +0000 https://travel-dealz.de/?p=69319 Weiterlesen ›]]>

Aktuell könnt ihr bei Amazon eine digitale Kofferwaage zum Preis von 5,59€ bestellen. Wenn ihr Amazon Prime habt, müsst ihr auch keine Versandkosten bezahlen!

Zum Deal ›

Damit ihr auf den Preis von 5,59€ statt 6,99€ kommt, müsst ihr im letzten Bestellschritt Bestätigen diesen Gutschein eingeben: J6FUIWUR

Amazon Luxebell Kofferwaage

Digitale Kofferwaage für 5,60€ bei Amazon

Mein erster Eindruck

Ich habe mir die Kofferwaage ebenfalls bestellt und schon am nächsten Tag per DHL geliefert bekommen. Sie macht einen guten Eindruck, ist wertig verarbeitet und zeigt das Gewicht in Kilogramm auf zwei Nachkommastellen an. Neben Kilogramm kann man sich das Gewicht auch in Gramm, Unze (oz) und Pfund (oz) anzeigen lassen. Nützlich z.B. bei amerikanischen Airlines. Außerdem kann man das Leergewicht (Tara) wiegen und abziehen lassen.

Luxbell Kofferwaage Luxbell Kofferwaage Rimowa Luxbell Kofferwaage Eigengewicht

Laut dem Hersteller kann man ein Gewicht bis 50 kg messen. Es wird zwar keine Genauigkeit angegeben, ich würde sie aber auf ±10 Gramm schätzen. Den größten Einfluss bei Dehnungsmessstreifen hat immer die Temperatur. Dem kann man entgegenwirken indem man die Umgebungstemperatur mit einrechnet, das wird hier aber nicht der Fall sein. Solange man die Kofferwaage bei Zimmertemperatur und nicht bei -10°C oder 40°C nutzt, sollte man damit aber keine Probleme bekommen. (Endlich konnte ich mal mein Wissen dank meinem Geodäsie Studium bei Travel-Dealz einbringen!)

]]>
https://travel-dealz.de/blog/digitale-kofferwaage/feed/ 4
Singapore Airlines Premium Economy Class auf Manchester – Houston ab 625€ Return inkl. Sommerferien! https://travel-dealz.de/blog/singapore-airlines-manchester-houston/ https://travel-dealz.de/blog/singapore-airlines-manchester-houston/#comments Sat, 25 Feb 2017 13:27:16 +0000 https://travel-dealz.de/?p=79581 Weiterlesen ›]]>

Singapore Airlines fliegt mit dem Airbus A350 nonstop zwischen Manchester und Houston, Texas und das zu besonders günstigen Preisen. Economy-Flüge mit der 5*-Airline gibt es schon für 376€ und das teilweise auch in den Sommerferien. Noch interessanter sind aber die Preise in der Premium Economy, welche bei 625€ beginnen. Breiter ist hier nicht nur die Verfügbarkeit über die gesamte Ferienzeit, sondern mit bis zu 49,5 cm auch die Sitzfläche.

Premium Economy für 625€ ›

Economy für 376€ ›

Momondo MAN-IAH Premium Eco

Mit Singapore Airlines für 625€ in der Premium Economy von Manchester nach Houston

Verfügbar sind die Premium-Economy-Flüge zum Aktionspreis bis Ende August 2017. In den Osterferien liegt der Preis nur sechs Euro höher, Flüge in den Sommerferien gibt es für 660€

Momondo MAN-IAH Economy

Mit Singapore Airlines für 376€ in der Economy Class von Manchester nach Houston

Danke geht an Seroxx! der uns diesen Deal via Deal melden gemeldet hat.

Die Premium Economy von Singapore Airlines

Die 24 Sitze der Premium Economy im A350 hat Singapore Airlines in der paarfreundlichen  2-4-2-Konfiguration angeordnet. Der Sitzabstand beträgt großzügige 96 Zentimeter, der Sitz kann bis auf 125 Grad geneigt werden und es existiert zusätzlicher Stauraum im Vordersitz.

Premium Economy Singapore Airlines

Die Premium Economy von Singapore Airlines (© Singapore Airlines)

Zudem ist jeder Sitzplatz mit zwei USB-Buchsen, einer Steckdose und einem 13-Zoll-Bildschirm ausgestattet, welcher über eine Fernbedienung mit Touchscreen gesteuert werden kann. Auch stehen Kopfhörer mit Noise Cancelling zur Verfügung.

Inbegriffen sind 35 kg Freigepäck (30 kg in der Economy) mit Priority-Behandlung, ein Handgepäckstück und bessere Bordverpflegung inklusive Champagner.

Mehr dazu direkt bei Singapore Airlines: Premium Economy Class

Suchen & Buchen

Verfügbar ist der Aktionstarif gemäß Fare Rules für Reisen zwischen dem 1. Februar und 31. August 2017 (Datum des Hinflugs). Die Buchung muss bis zum 31. März 2017 erfolgen und der maximale Aufenthalt beträgt sechs Monate.

Bei der Suche nach passenden Terminen hilft Google Flights (Anleitung), die Buchung ist über Momondo anschließend mit bis zu 100€ Rabatt möglich. Alternativ lassen sich die natürlich auch direkt bei Singapore Airlines buchen.

Meilen

Die Flüge werden in Buchungsklasse P gebucht, sodass jede Menge Meilen gesammelt werden können. Bei Miles&More gibt es beispielsweise 150% der Entfernungsmeilen und damit über 14.000 Status- und Prämienmeilen für Hin- und Rückflug.

Anreise nach Manchester

Manchester wird von vielen deutschen Airports aus angeflogen, sodass die Anreise günstig realisierbar ist. Direktflüge gibt es ab Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Köln, Hannover, München und Frankfurt/Main.

Bei der Suche nach passenden Verbindungen hilft Skyscanner, wo auch nach Abflugsort „Deutschland“ gesucht werden kann. Nicht vergessen werden sollten die Kosten für das Aufgabegepäck.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine: ]]>
https://travel-dealz.de/blog/singapore-airlines-manchester-houston/feed/ 1
Movie Park Tagesticket für 25€ statt 39€ + neue Star Trek-Achterbahn! https://travel-dealz.de/blog/movie-park-gutschein/ https://travel-dealz.de/blog/movie-park-gutschein/#comments Sat, 25 Feb 2017 13:11:13 +0000 https://travel-dealz.de/?p=7941 Weiterlesen ›]]>

Bei Groupon gibt aktuell eine Tagesticket für den Movie Park Germany zum Preis von 25€ statt 39€ an der Tageskasse:

Zum Deal ›

Im Frühjahr soll auch die neue Star Trek-Achterbahn im Movie Park eröffnet werden!

Außerdem gibt es das Tagesticket inklusive einem Burger-Menü (Hamburger, kleine Fritten, 0,3l Softdrink) für 29€ statt 46,30€.

Der Movie Park Germany liegt in der Nähe von Bottrop im Ruhrgebiet und hat, wie der Name schon sagt, einen Schwerpunkt auf das Thema Film.

Die Tickets sind zwischen dem 31. März und 31. Mai einlösbar. Der Park ist aber nicht durchgängig jeden Tag geöffnet. Schaut vorher bei den Park Öffnungszeiten vorbei.

Übernachtung inkl. 2 x Parkeintritt ab 69€

Wer lieber den Parkbesuch gemütlich im Hotel ausklingen lassen möchte, um am nächsten Tag den Rest des großen Themenparks zu erkunden, sollte dieses Angebot von Travador wahrnehmen:

Zum Deal ›

Dort gibt es derzeit zwei Tagestickets für zwei Eintritte an aufeinanderfolgenden Tagen sowie mindestens eine Übernachtung im Maritim Hotel Gelsenkirchen inklusive Frühstück ab 69€ p.P. Das vier Sterne Hotel liegt am Stadtgarten und bietet die Gelegenheit, nach dem Parkbesuch noch die Stadt zu erkunden.

Titelbild: © Movie Park Germany GmbH

]]>
https://travel-dealz.de/blog/movie-park-gutschein/feed/ 5
Für 317€ nach New York fliegen mit Abflug von Stuttgart https://travel-dealz.de/blog/fluege-new-york/ https://travel-dealz.de/blog/fluege-new-york/#comments Sat, 25 Feb 2017 09:51:38 +0000 https://travel-dealz.de/?p=58481 Weiterlesen ›]]>

Aktuell gibt es mit Abflug von Stuttgart günstige Flüge nach New York. Den Hin- und Rückflug mit KLM, Air France oder Delta gibt es ab 317€ bei angenehm kurzen Umsteigezeiten. Mit United, Lufthansa, Austrian oder Swiss geht es bei 358€ los.

Zum Deal ›

Für 100€ mehr gibt es mit Fluggesellschaften aller Allianzen auch noch ein paar Termine am Rand der Sommerferien 2017 (Anfang Juli & wieder ab Ende August).

Momondo STR-JFK

Von Stuttgart nach New York für 317€ mit Air France

Suchen & Buchen

Laut den Fare Rules kann man in folgenden Zeiträumen abfliegen:

  • 10. Januar 2017 – 6. April 2017
  • 24. April 2017 – 18. Mai 2017
  • 30. Oktober 2017- 14 Dezember 2017
  • 26. Dezember 2017 – 22. März 2018 (z.T. noch nicht buchbar)

Der Mindestaufenthalt liegt bei einer Nacht von Samstag auf Sonntag, der maximale Aufenthalt beträgt drei Monate. Buchbar sind die Flüge bis zum 15. April 2017.

Ich empfehle die Buchung bei Expedia.

Kreditkarte für die USA

USA Kreditkarte

(© olganik – Fotolia.com)

Mit deiner EC-Karte kannst du in den USA nicht viel anfangen. Zwar kann man damit Bargeld abheben aber alleine für das Beantragung der ESTA-Genehmigung benötigt man eine Kreditkarte.

Aber keine Sorge, es gibt genügen Kreditkarten ohne Jahresgebühr und diese bieten trotzdem umfangreiche Leistungen. Eine passende für die USA findet ihr hier: Kreditkarte für die USA

8 Tipps für New York

Empire State Building New York, USA

New York ist unglaublich groß und es gibt unglaublich viel zu sehen. Aus meinen mittlerweile drei Besuchen, habe ich euch 8 Tipps zusammengestellt: 8 Tipps für New York City

Hotels in New York

Skyline Manhattan

Die Skyline von Williamsburg aus

Es lohnt sich außerhalb von Manhattan ein Hotel zu suchen. Diese sind deutlich günstiger und meistens sehr gut mit der Subway erreichbar. Vor allem der  Stadtteil Brooklyn ist gut durch die Subway angeschlossen und die Übernachtungspreise deutlich günstiger. Spätestens ab dem zweiten Tag in New York, hat man keine Lust mehr alles zu Fuß zu machen und fährt viel mit der Subway.

Damit ihr auch bei den Hotels sparen könnt, nutzt diese Gutscheine auf Hotels:

]]>
https://travel-dealz.de/blog/fluege-new-york/feed/ 28
Miles&More Frequent Traveller (FTL) nach 30 Flügen erhalten https://travel-dealz.de/blog/milesandmore-frequent-traveller/ https://travel-dealz.de/blog/milesandmore-frequent-traveller/#comments Fri, 24 Feb 2017 18:42:29 +0000 https://travel-dealz.de/?p=5296 Weiterlesen ›]]>

Seit vielen Jahren kann man den Frequent Traveller-Status bei Miles&More nach 30 Flugsegmenten innerhalb eines Kalenderjahres erhalten. Vor allem, wenn man nur in den günstigsten Buchungsklassen unterwegs ist, ist das eine gute Möglichkeit, sich den Business Lounges-Zutritt zu erfliegen.

Als Segmente zählen allerdings nur Flüge, welche von folgenden Airlines durchgeführt werden: Adria Airways, Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Germanwings/ Eurowings, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Luxair und Swiss.

Man kann den Frequent Traveller auch durch Statusmeilen erfliegen. Dann muss man insgesamt 35.000 Statusmeilen innerhalb eines Kalenderjahres bei Miles&More sammeln. Wer vor allem innerhalb Europas unterwegs ist, wird das aber nur selten erreichen.

Egal ob über Segmente oder Statusmeilen, der Frequent Traveller ist dann für mindestens zwei Jahre gültig!

FTL für 400€ – 600€ erfliegen

Möchte man den Frequent Traveller unbedingt sein Eigen nennen, gibt es ein paar Möglichkeiten, den FTL über einen Segment Run zu erfliegen:

Ganz interessant sind sicherlich Flüge mit Eurowings bzw. Germanwings, da sie teilweise sehr günstig sind. So bieten sich zum Erfliegen der Segmente vor allem die regelmäßigen Eurowings-Angebote an, bei denen es Flüge teilweise schon für 16,99 Euro gibt.

Direct Turnarounds sind zu diesen Preisen allerdings nur selten möglich, sodass die Flüge eher für einen Wochenendtrips in Frage kommen. Deutlich bessere Verfügbarkeit für direkte Rückflüge ist zu Preisen von 29,99€ je Flug gegeben. 900€ dürfte der Status aber nur in den wenigsten Fällen wert sein, sodass sich diese Möglichkeit vor allem dann anbietet, wenn zum Jahresende noch ein paar Segmente fehlen.

Wem das zu langweilig ist, kann auch einen Segment Run auf innerpolnischen Flügen mit LOT unternehmen. Zum Beispiel kostet ein Hin- und Rückflug zwischen Warschau und Posen [POZ] gerade einmal 34€ und ihr fliegt im gleichen Flieger wieder zurück. Dabei kann es günstiger sein, zwei einzelne Flüge zu buchen (siehe Screenshot), als direkt nach Hin- und Rückflug zu suchen.

Momondo WAW-POZ

Von Warschau nach Posen für 34€ return

Würde man die Strecke also 15 Mal hin und zurück fliegen, würde man gut 400€ für den FTL investieren müssen, Übernachtungskosten, etc. lasse ich mal außen vor.

Eine andere Möglichkeit, günstig an Segmente zu kommen, ist der Weg über Umsteigeverbindungen innerhalb Deutschlands. Wer beispielsweise sowieso von Hamburg nach Stuttgart reisen möchte, kann statt des Direktflugs mit Eurowings oder Air Berlin auch zur Verbindung Hamburg-Frankfurt-Stuttgart greifen. Bei gemeinsamer Buchung von Hin- und Rückflug ist ein solches Routing wenn überhaupt dann nur etwas teurer als die Direktverbindung.

Vorteile als Frequent Traveller

Hat man die Qualifikation gepackt, wird als erstes der Meilenverfall ausgesetzt. Dann gibt es 25% mehr Meilen auf Flügen mit Miles&More-Fluggesellschaften  Der „Executive Bonus“, also die zusätzlichen Bonus- und Statusmeilen beziehen sich auf Interkontinentalflügen immer auf die Entfernungsmeilen. Wer z.B. in der günstigen Buchungsklasse K von Frankfurt nach New York fliegt, erhält damit 2.900 statt 1.450 Meilen und damit doppelt so viele Meilen wie ohne Status. Habt ihr den Status also einmal erreicht, ist das Halten über die Statusmeilen einfacher als zuvor.

Zusätzlich könnt ihr am Flughafen den Business Class Check-in sowie die Business Lounges nutzen. Bei den Lounges gibt es allerdings einiges zu beachten:

  1. Ihr habt nur Zutritt zu den Business Lounges von Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines sowie von Brussels Airlines, wenn ihr auf einen Star Alliance-Flug gebucht seid. In Warschau kann zudem die LOT Business Lounge genutzt werden.
  2. Fliegt ihr mit Eurowings / Germanwings, müsst ihr mindestens den Smart-Tarif gebucht haben. Im Basic-Tarif gibt es kein Zutritt.

Hilfreich kann dabei der Lounge Finder sein. Für Eurowings gibt es noch einen extra Lounge Finder.

Außerdem gibt es für Frequent Traveller noch eine höhere Wartelistenpriorität (bei Lufthansa… die Dritthöchste) und mehr Freigepäck (auch wieder mit Ausnahmen z.B. nicht im Light-Tarif). Als FTL erhaltet ihr zudem Zugang zu einer speziellen Service-Hotline von Miles&More. Wer sich für die Miles&More-Kreditkarte interessiert, erhält sie als FTL zur reduzierten Jahresgebühr von 65 Euro.

Da es sich bei dem Frequent Traveller gleichzeitig um eine Star Alliance Silver Status handelt, gibt es auch bei anderen Star Alliance-Fluggesellschaften ein erhöhte Wartelistenpriorität. Richtig lohnen tut sich bei Flügen außerhalb der Lufthansa Group aber erst ein Star Alliance Gold Status.

Gültigkeit & Verlängerung

Gültig ist der Frequent Traveller-Status für mindestens zwei volle Jahre bis Ende Februar. Das heißt, erreicht ihr im März 2017 den Status, ist er bis Ende Februar 2020 gültig.

Erreicht ihr hingegen den Status noch vor Ende Februar 2017, ist er nur bis Ende Februar 2019 gültig (=zwei volle Jahre = 24 Monate sind erfüllt: 10 Monate 2016, 12 Monate 2017, 2 Monate 2018). Ihr verliert also quasi ein Jahr. Deswegen sollte man schauen, dass man den Status nicht vor März erreicht. Egal ob über Segmente oder Statusmeilen!

Mittlerweile hat die Lufthansa das Erreichen über 30 Segmente offiziell als Qualifikationskriterium für den Status Frequent Traveller deklariert. Es ist demnach davon auszugehen, dass die sogenannte „Silber Promotion“ auch in den kommenden Jahren aktiv sein wird.

Bei der Verlängerung sollte man folgende Regeln kennen:
Ihr könnt innerhalb der zweijährigen Gültigkeit des Status, nur einmal die Verlängerung erreichen. Das heißt, fliegt ihr 2018 wieder 30 Segmente/35.000 Statusmeilen, wird der Status um weitere zwei Jahre verlängert (bis Februar 2022). Erreicht ihr dann auch 2019 mindestens 30 Segmente/35.000 Statusmeilen, verlängert sich der Status nicht noch weiter! Erst 2020 würde sich der Status bis 2024 verlängern.
Erreicht man schon 2018 die Requalifizierung, nennt man das darauflegende Jahr 2018: „totes Jahr“.

Sollte der FTL-Status nicht verlängert werden, bleiben alle bis zum Ablaufdatum gesammelten Prämienmeilen für weitere 36 Monate gültig.

Fazit

Dass sich ein Segment Run für die begrenzten Vorteile des Frequent Traveller-Status lohnt, glaube ich nicht. Ich würde mir dann eher einen Priority Pass Prestige für 309€ mit weltweitem Zugang zu über 700 Lounges besorgen.

]]>
https://travel-dealz.de/blog/milesandmore-frequent-traveller/feed/ 30
4-Rollen Samsonite 70cm Hartschalen-Trolley für nur 74€ https://travel-dealz.de/blog/samsonite-trolley/ https://travel-dealz.de/blog/samsonite-trolley/#comments Fri, 24 Feb 2017 17:48:40 +0000 https://travel-dealz.de/?p=58879 Weiterlesen ›]]>

Wer auf der Suche nach einem einfachen, günstigen aber qualitativ hochwertigem Hartschalen-Trolley ist, bekommt bis Dienstag den Samsonite Termo Young 4-Rollen-Trolley 70cm für nur 74€ dank Gutschein & Rabatt bei Vorkasse bei Koffer-Direkt anstatt 92€ bei Idealo (UVP: 159€):

Zum Deal ›

Dabei handelt es sich um einen Hartschalen-Trolley aus Polypropylen mit 4 Rollen, TSA-Zahlenschloss und einem Volumen von 69 Litern bei einer Größe von 70cm. Außerdem habt ihr eine 5-jährige Herstellergarantie auf den Koffer.

Samsonite Termo Young Spinner offen

(© Samsonite)

Der Koffer ist aktuell in allen Farben für 109,95€ verfügbar. Auf den Preis von 79,50€ kommt ihr, wenn ihr im Warenkorb diesen Aktionscode einlösen:

30€ Koffer-Direkt.de Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
traveldealz2017

Das Gutscheinfeld befindet sich direkt unter der Überschrift Bestellübersicht auf der rechten Seite. Ihr müsst dazu einmal auf Aktionscode eingeben? klicken.

Außerdem gibt es noch einmal 5% Rabatt bei Vorauskasse = 74€ für den Koffer (wird im letzten Schritt der Bestellung abgezogen). Allerdings verzögert sich die Lieferung bis zum Geldeingang auf dem Konto von Koffer-Direkt.

Koffer-Direkt Samsonite Termo Young 4-Rollen-Trolley 70 cm

Koffer-Direkt Samsonite Termo Young 4-Rollen-Trolley 70 cm für 74€ inkl. Versand dank Gutschein & Vorkassen-Rabatt

Der Preis des Koffers ist bis zum 28. Februar 2017 reduziert.

Titelbild: © Samsonite

]]>
https://travel-dealz.de/blog/samsonite-trolley/feed/ 4